Bridgekamera

Samsung WB5500 im Test

20.11.2010 von Annette Kniffler

Im Vergleich zur S1800 bietet die zweite Bridge-Kamera im Test mit ihrem 26-fach-Zoom einen größeren Brennweitenbereich, mit 26 mm KB-Äquivalent den noch größeren Bildwinkel und mehr Einstellmöglichkeiten.

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Samsung WB5500 im Test
  2. Datenblatt
Samsung WB5500
Samsung WB5500
© Archiv

Die Samsung WB5500 kommt mit Lithium-Ionen-Akku, speichert die Bilder auf Wunsch zugleich als JPEG und RAW, merkt sich bis zu zwei Aufnahmeprofile und überträgt Bilder bzw. HD-Videos via miniHDMI. Doch der Luxus hat seinen Preis: Die WB5500 kostet etwa 160 Euro mehr als die Fujifilm S1800. Der LCD-Sucher lässt eine deutliche Pixelstruktur erkennen.

Das 3-Zoll-Display täuscht bei schwachem Umgebungslicht ein zu dunkles Bild vor. Der Blitz bleibt zwar beim Einschalten im Gehäuse versenkt, dafür kommt während des Fotografierens nur zu oft der Hinweis: "Den aufklappbaren Blitz öffnen" - selbst wenn dieser für die Aufnahme gar nicht nötig wäre.

Samsung WB5500
© Archiv

Der Autofokus leistete sich im Lowligh-Test einige Fehler und brauchte im Tele zu lang (1,04 s Auslöseverzögerung). Trotz der 14 Megapixel bleibt die Auflösung deutlich unter der des 10-Megapixel-Modells EX1. Dank des schwachen Texturverlustst und Visual Noise bei ISO 100 liegt die WB5500 in Sachen Bildqualität auf Platz zwei.

Kaufberatung Kompaktkameras: So finden Sie die richtige Digitalkamera

Testfazit

Für die Samsung WB5500 sprechen das 26-fach-Zoom, die vielen Einstelloptionen und die RAW-Funktion. Die Bildqualität erreicht bei ISO 100 beinahe das hohe Niveau der Samsung EX1 (71.5 Punkte im Test) , fällt aber bei ISO 400 deutlich zurück; dennoch Kauftipp Megazoom.

Samsung WB5500

Samsung WB5500
Hersteller Samsung
Preis 190.00 €
Wertung 61.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung ST150F Test

Kompaktkamera

Samsung ST150F im Test

Die Samsung ST150F ist eine kleine, elegante "Smart Camera" inklusive WLAN-Modul. Im Test stellen wir sie auf den Prüfstand.

Samsung WB30F Test

Kompaktkamera

Samsung WB30F im Test

Die Samsung WB30F kommt als Smart Camera mit WLAN und App-Fernbedienung. Doch welche Bildqualität bietet die Digitalkamera im Test?

Samsung,Kamera,S4 Zoom

Kamera-Smartphone

Samsung Galaxy S4 Zoom im Test

Halb Smartphone, halb Kompaktkamera: Das Samsung Galaxy S4 Zoom versucht beide Welten zu vereinen. Geht das gut? Wir machen den Test.

Samsung WB2200f

Bridgekamera

Samsung WB2200f im Test

Samsung goes Megazoom - die WB 2200f ist eine eigenwillig designte Bridgekamera mit 60-fach Zoom zu einem attraktiven Preis. Stimmt die Qualität?

Samsung NX1

Testbericht

Samsung NX1 im Test

Die Samsung NX1 ist das Spitzenmodell der Koreaner unter ihren spiegellosen Kameras. Der Test zeigt, warum Samsung tatsächlich ein großer Wurf…