Home und Mobile Entertainment erleben
46-Zoll-TV

Samsung UE46F8090SL im Test

Marktführerschaft verpflichtet. So müssen die neuen Geräte noch edler, komfortabler und überhaupt besser werden. Wenn man die Ausstattungliste des F8090 betrachtet, dürfte man meinen: Mission erfüllt. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten.

© Josef Bleier, Stefan Rudnick

Samsung UE46F8090SL

Pro

  • brillantes Bild
  • schlanker Schirm
  • viel Ausstattung
  • einfache Bedienung

Contra

  • spult keine DLNA-Videodateien
  • kein Drehfuß
  • vom Blickwinkel abhängig
90,0%

Die unglaubliche Vielfalt in Samsungs Spitzenklasse wird derzeit wohl von keinem Hersteller getoppt. Es gibt nahezu alles: zwei Fernbedienungen, eine versenkbare Kamera, einen Doppel-Triple-Tuner, Sprach- und Gestensteuerung sowie Gesichtserkennung, um nur mal die Highlights zu nennen. 

In der Software steckt noch viel mehr. S Recommendation heißt das neuste Ziehkind der Koreaner. Es beschreibt, wie der Fernseher aufgrund des Sehverhaltens Empfehlungen für das laufende Programm oder eine passende App abgibt. Durch Sprachbefehle lassen sich die empfohlenen Sendungen auf die Aufnahme oder Erinnerungsliste setzen. Die Spracherkennung arbeitet vergleichsweise zuverlässig - ähnlich wie beim Smartphone - und erkennt auch komplexere Sätze.

Bedienung

Die Bedienung geht nach etwas Einarbeitung mit der zusätzlichen Smart-Touch-Fernbedienung genauso einfach von der Hand wie mit dem schlichten Standardgeber. Und wem das nicht zusagt, der benutzt einfach seinen Tablet-PC oder das Smartphone. Die dazu notwendige Samsung-App SmartView empfängt das Fernsehbild sowie Aufzeichnungen der Festplatte des Fernsehers. Der Pferdefuß: Samsung bietet SmartView nur für mobile Geräte von Apple oder aus eigenem Hause an. 

Bildergalerie

Galerie
Galerie

Die edle Zweitfernbedienung wartet mit smarten Funktionen auf wie etwa der Spracheingabe. Zur Not tut es aber auch der Standardgeber.

Smart TV

Von den Apps des Fernsehers selbst wird der Anwender schier erschlagen. Das neue Smart Hub füllt in der neuen Version gleich fünf Bildschirmseiten und lässt bezüglich der Anbieter kaum Wünsche offen. So ziemlich sämtliche kostenpflichtigen und kostenlosen Mediatheken sind dort verfügbar. Ein echter Webbrowser, Info-Angebote und gut integrierte soziale Netzwerke sind auch vertreten.

Bild und Ton

Weniger opulent haben die Südkoreaner indes die Tonabteilung ausgestaltet. Stimmen klingen zwar natürlich, doch der Musik fehlt noch etwas Dynamik.

Im Bildtest spielte der 46-Zöller richtig gut auf. Knackige Kontraste reproduzierte er mit einer sagenhaften Tiefe. Das nahezu perfekte Schwarz schlägt sogar Plasmas. Dazu kam, dass auch die Farben prächtig erstrahlen. Das gilt jedoch nur mit einer Einschränkung: Man muss in der Senkrechten zur Bildmitte sitzen. Mit größer werdendem Winkel werden Farbpracht und Kontraste stetig schwächer.

Seltsam nur, dass gerade diesem Panel ein Drehfuß verweigert wurde. Das war es dann aber auch mit der Kritik. Seine Ausleuchtung ist so gleichmäßig, dass er auch in dieser Disziplin mit einem Plasma-TV gleichziehen kann. Bei Bewegtbildern geht er ebenso akkurat zu Werke. Lediglich kleinere Unsauberkeiten trüben den sonst hervorragenden Eindruck des LCD-Panels.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

55-Zoll-TV

Der Samsung UE55F6470SS lässt sich per Mikrofon und Touchpad steuern. Die Bildqualität des 55-Zoll-TVs haben wir im Labor getestet.
Samsung TV Test

Der gekrümmte 21:9-LCD-TV von Samsung beeindruckte nicht nur mit seinem Format, sondern auch mit seiner UHD-Schärfe.
46-Zoll-TV

Der Samsung UE46F6510 bringt praktische Funktionen und Steuerungsmöglichkeiten mit. Doch kann auch die Bildqualität des 46-Zöllers im Test überzeugen?
Curved Ultra-HD-TV

Samsung beginnt die Einführung der neuen Modellreihen mit einem Paukenschlag: einem LCD-Fernseher mit elegant gebogenem Schirm in echter…
Curved TV

Groß, scharf, breit, kurvig und sehr exklusiv: Wir haben den Curved TV Samsung UE105S9W im 105-Zoll-Breitbildformat direkt beim Hersteller getestet.