46-Zoll-TV

Samsung UE46ES5700 im Test

12.12.2012 von Markus Wölfel, Roland Seibt und Yasmin Vetterl

Samsung hat beim UE46ES5700 zugunsten des Preises die 3D-Funktion eingespart. Kann der 46-Zoll-Fernseher im Test überzeugen?

ca. 0:50 Min
Testbericht
Samsung UE46ES5700, fernseher, home entertainment
Optimaler Sehabstand (mindestens): TV: 3,0 m // PAL-DVD: 2,7 m // HD: 1,8 m
© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Archiv, Hersteller

Pro

  • auch während der Aufnahme noch bedienbar
  • scharfes, kontrastreiches Bild
  • guter Browser mit TV-Minibild

Contra

  • mäßige Bewegungswiedergabe
  • kein Drehfuß
  • WLAN optional

Den 46-Zöller haben die Koreaner äußerst knapp kalkuliert. Eine höhere Bildwiederholfrequenz, der Drehfuß, 3D-Technik und WLAN fielen dem Rotstift zum Opfer. Übrig bleibt dennoch ein sehr gut bestückter 46-Zöller. Allein durch sein ausgefeiltes USB-Recording stellt er selbst teurere Geräte in den Schatten. Die Funktionalität blockiert nicht wie bei der Konkurrenz den ganzen Fernseher. Der Anwender kann bei laufender Aufnahme noch ins Smart-TV-Portal zappen, Filme übers Netzwerk anschauen oder sogar auf ein anderes Programm schalten. Letzteres gelingt aber nur, wenn im Transponder noch andere Programme gesendet werden. 

Test: Samsung Smart Hub

Zeichnet der Zuschauer etwa ProSieben in Standardauflösung auf, kann er auch auf SAT.1, kabel eins oder N24 umschalten. Andere Hersteller lassen nur das Anschauen älterer Aufnahmen zu. Abgesehen vom zu dicht besetzten Steuerkreuz, lässt sich der TV leicht bedienen.

Samsung UE46ES5700, fernseher, home entertainment
Samsung setzt auf die bewährte Form. Allerdings sind viele Tasten gleich groß. So drückt man mitunter auch mal daneben.
© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Archiv, Hersteller

Samsung UE46ES5700: Bildqualität und Klang

Im Tontest fiel uns auf, dass er recht harmlos klingt. Seine Sprachwiedergabe ist demgegenüber sehr ordentlich.

Im Bildtest setzte er durch ein tolles Schwarz und den daraus resultierenden enormen Kontrastumfang Akzente. Auch mit seiner hohen Schärfe punktete er. Nur seine Bewegungsdarstellung ließ zu wünschen übrig. Im Film-Modus mit 24 Vollbildern pro Sekunde gab er Schwenks und bewegte Motive etwas ruckelig wieder.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung UE55ES8090

55-Zoll-TV

Samsung UE55ES8090

Um dem Ruf der Referenzen gerecht zu werden, hat Samsung in den UE55ES8090 wieder alles eingepflanzt, was möglich war. Unser Test gibt die Antwort, ob…

fernseher, home entertainment, Samsung UE65ES8090

65-Zoll-TV

Samsung UE65ES8090 im Test

Mit seinen 65 Zoll ist der UE65ES8090 von Samsung derzeit das größte Modell in der ES8090-Serie des Herstellers. Was hat der 163-cm-Gigant technisch…

Samsung UE55F8090, fernseher, lcd

55-Zoll-LCD-TV

Samsung UE55F8090 im Test

Samsung hat sein Spitzenmodell aus dem vergangenen Jahr noch einmal überarbeitet und verbessert. Welche Neuerungen im Samsung UE55F8090 warten, zeigt…

Samsung UE40F6500SS

40-Zoll-LCD-TV

Samsung UE40F6500SS im Test

Der Samsung UE40F6500SS bringt ein ordentliches Ausstattungspaket mit. Im Test prüfen wir auch die Bildqualität des 40-Zoll-TVs.

Samsung UE75HU7590L

75-Zoll-TV

Samsung UE75HU7590L im Test

Mit dem Samsung UE75HU7590Lgeht ein 4K-TV zum Preis von 7000 Euro ins Rennen. Wir haben den 75-Zöller im Test.