Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Samsung NV24 HD

Ein außergewöhnliches Bedienkonzept, 24 mm Weitwinkel und ein schlicht elegantes Design - die NV24 HD hat gleich mehrere Trümpfe auf ihrer Seite.

image.jpg

© Archiv

Die Ausstattung umfasst eine Basisstation mit HDMI-Schnittstelle, eine HD-Videofunktion, einen optischen Bildstabilisator, einen manuellen Modus und Regler für Schärfe, Kontrast und Farbsättigung. Der Autofokus arbeitet schnell und kann auch mit schwierigen Lichtverhältnissen umgehen. Dank der beiden berührungsempfindlichen Tastenleisten befinden sich alle häufig benötigten Optionen im Schnellzugriff. Die ISO-100-Auflösung übertrifft mit maximal 1359 LP/BH und 29 Punkten den 10-Megapixel-Schnitt um einiges. Allerdings kann sie diese Leistung im ISO-400-Test nicht halten. Wegen des vergleichsweise guten Rauschverhaltens vergeben wir dennoch den Kauftipp Design.

Detaillierte Testergebnisse - Samsung NV24 HD

Auflösungsdiagramm Samsung NV24 HD

© Archiv

Mehr zum Thema

Leica M10-D im Test
CMOS-Vollformatkamera

Wenn Sie meinen, ein paar abgerundete Ecken und ein Design aus den 1970ern seien Vintage, sollten Sie sich die Leica M10-D anschauen. Hier hat man das…
Panasonic DC-G91 im Test
Micro-Four-Thirds-Kamera

Panasonic kombiniert die Stärken der G-Serie zu einem neuen MFT-Klassiker. Lesen Sie unseren Test zur DC-G91 von Panasonic.
Nokia 9 PureView: Kamera im Test
Smartphone Kamera

Nokia schwimmt mit dem aktuellen Modell gegen den Strom. Das 9 PureView setzt auf fünf Kameramodule mit gleicher Brennweite und eine Verrechnung von…
Sony Xperia 1: Kamera im Test
Smartphone Kamera

In der Welt der Kameras ist Sony ein großer Name. Bei Smartphones ist der Marktanteil eher klein. Das will Sony mit dem Xperia 1 ändern. Wir testen,…
Canon EOS 250D vorne
Einsteiger-DSLR

Die Canon EOS 250D lockt mit 24-MP-Auflösung, verbessertem Dual-Pixel Autofokus, 4K-Videoaufnahme, ausklappbarem Monitor und mehr. Hier unser Test.