Soundbar

Samsung HW-Q60R im Test

5.12.2019 von Stefan Schickedanz

Mit seinem Game-Pro-Modus will der Samsung HW-Q60R Zockern nicht nur das Leben erleichtern, sondern im Eifer des Gefechts auch verlängern. Mit seinem Adaptive-Mode und seinem immersiven Klang soll der 5.1-Soundbar auch bei Filmfans ins Schwarze treffen. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Test.

ca. 2:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Samsung HW-Q60R im Test
Samsung HW-Q60R im Test
© Samsung / Montage: video

Pro

  • satter Bass
  • großzügige Räumlichkeit
  • Decoder für Dolby und DTS an Bord

Contra

  • Grundtonschwäche macht Stimmen scharf

Fazit

Video-Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: überragend


74,0%

Die Synergie schreitet voran. Vor einigen Jahren verleibte sich der koreanische Unterhaltungselektronik-Riese Samsung den amerikanischen Harman-Konzern ein. Das spiegelt sich an dieser Soundbar:

Mit vollem Namen heißt sie Samsung Harman/ Kardon 5.1-Kanal Soundbar HW-Q60R. Offensichtlich haben die beiden Unternehmen ihre Klangkompetenz gebündelt – was unter Kennern der Szene hohe Erwartungen weckt.

Kein Wunder also, dass sich in der 1,17 Meter breiten Bar allerlei Features verstecken. Samsung Acoustic Beam hat sich bereits in der Samsung Soundbar HW-N650 (hier unser Test) bewährt. Zwei weit außen auf der Oberseite des Gehäuses senkrecht angebrachte Hochtöner strahlen in flötenförmige Vorsätze. 

In jedem der beiden Kanäle sind oben 28 Öffnungen angebracht, die wie einzelne Lautsprecher agieren. Zusammen mit einem Algorithmus, der mindestens drei Aufnahmekanäle voraussetzt, lässt sich damit ein seitlich nach oben gerichtetes Schallfeld kreieren, das über Wandreflexionen den 3D-Eindruck einer weiten und hohen Bühne erzeugt. 

Mehr lesen

Sony HT-ST5000

Top 10

Soundbar Bestenliste: Die besten Geräte fürs Heimkino

Soundbars sind platzsparend und liefern dennoch super Heimkino-Sound. In der Bildergalerie finden Sie die besten Klangbalken im Test.

Damit zielt Samsung vor allem auf Zocker, die durch Surround-Sound nicht nur tiefer ins Spielgeschehen eintauchen, sondern durch Ortung der Gegner auch ihre Überlebenschancen verbessern wollen. Beim Anschluss an einen Samsung-TV schaltet der HW-Q60R automatisch in den Gaming-Modus. 

Doch nicht nur bei Gamern möchte Samsung punkten. Der Adaptive- Sound-Modus soll die Stimmverständlichkeit bei niedrigen Pegeln verbessern, was dem nächtlichen Hausfrieden entgegenkommt. Dabei kann auch der integrierte Center-Speaker des 5.1-Systems seine Stärken ausspielen.

Upgrade erhältlich

Wem der virtuelle Surround-Sound des mit einem Decoder für Dolby Digital 5.1 und DTS Digital 5.1 ausgestatteten Soundbars nicht genügt, der kann über den separat erhältlichen Wireless Surround Kit mit den kleinen Rear-Speakern SWA-8500S aufrüsten.

Allerdings handelt es sich dabei um passive, drahtgebundene Lautsprecher, die von einem drahtlos angesteuerten Empfangsmodul mit integrierter 2-Kanal-Endstufe zum Leben erweckt werden. Das ist zwar nicht die eleganteste Lösung, zumal die Empfangsstation recht sperrig ausfällt, kostet aber auch nur 130 Euro.

Im Preis der Soundbar enthalten ist ein drahtloser Subwoofer mit seitlich angebrachtem 6,5-Zoll-Tieftöner (16,5 cm Durchmesser). Was die Konnektivität betrifft, gibt es je einen HDMI-Ein- und Ausgang (mit ARC) und der Möglichkeit, Video-Signale mit 4K-Auflösung und HDR 10+ durchzuschleifen.

Mehr lesen

Samsungs Werk & Harmans Beitrag: HW-N950 im Test

Besserer TV-Sound

Die besten Soundbar-Angebote: Hiermit verbessern Sie Ihren…

Regelmäßig gibt es Soundbars im Angebot. Wer seinen TV-Sound verbessern will, findet bei uns die aktuell besten Soundbar-Angebote.

Ansonsten stehen eine USB-Buchse sowie je ein Digital- (optisch) und ein Analog-Eingang bereit. Darüber hinaus stellt der Samsung HW-Q60R eine Bluetooth-Schnittstelle zum drahtlosen Streamen sowie zur Verwendung der Samsung Audio Remote App bereit.

Die setzt allerdings die Verwendung eines Android-Handys voraus. Doch auch mit der zur Benutzung in Verbindung mit Samsung-Fernsehern optimierten, ausgesprochen übersichtlichen Fernbedienung ließ der Bedienkomfort nichts zu wünschen übrig.

Im Hörtest erfreute sich der Button zum Umschalten zwischen den vier Sound-Modi großer Beliebtheit. Über ein dreistelliges Display auf der rechten Außenseite unter dem Frontgitter informiert der HW-Q60R über den aktiven Klangmodus.

Dabei gab es eine signifikante Präferenz zu Gunsten der Standard-Einstellung. Sie bot ausgewogene Stimmwiedergabe und die beste Subwooferankopplung respektive -dosierung. Im Surround-Modus störte die recht dünne, scharfe Stimmwiedergabe, die sich am deutlichsten mit Musik äußerte.

[Testsiegel] video Magazin Testurteil gut
video Magazin Testurteil: gut
© video Magazin / Weka Media Publishing GmbH

In Surround wirkte dieses Manko weniger störend und wurde vor allem durch eine großzügigere Raumdarstellung aufgewogen. Bei Konzert-Videos würden wir trotzdem die Standard-Einstellung bevorzugen. Der Gamemodus ähnelte vom Effekt dem Surroundmodus.

Eine Überraschung war der Adaptive Mode, mit dem Stimmen besonders angenehm und differenziert erschienen, ohne dass man in den übrigen Bereichen allzuviel vermisste.

Eine Eigenheit sei noch am Rande erwähnt: Beim Umschalten zwischen den Moden „hupte“ der Bass, was die recht lange Tonunterbrechung nicht unbedingt sehr elegant wirken ließ.

Fazit

Unterm Strich könnte die HW-Q60R etwas mehr Wärme vertragen. Das macht sie durch ihren üppigen und immerhin relativ kontrollierten Bass und die sehr räumliche Wiedergabe zumindest bei Heimkino-Fans und Gamern wieder wett. Weiteres Plus ist die immer noch sehr ordentliche Pegelfestigkeit.

Samsung HW-Q60R kaufen

Angebote für die Samsung HW-Q60R finden Sie unter anderem bei Saturn, Alternate und Euronics.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung

8K-Fernseher

Samsung Q800T im Test: Top-TV mit Soundbar

Der 8K-TV Samsung Q800T mit passender Soundbar lässt im Test ein orchestrales Feuerwerk an AV-Emotionen los, das es so bislang noch nicht gegeben hat.

Samsung The Terrace - Key-Visual_With-Soundbar

Outdoor-TV

Samsung "The Terrace" im Test

Mit den Modellen „The Terrace“ bringt Samsung staub- und spritzwassergeschützte TV-Geräte und Soundbars für den Extremeinsatz auf den Markt. Gibt es…

Samsung GQ65QN800A und HW-Q800A im Test

Soundkombi Q-Symphony

Samsung GQ65QN800A und HW-Q800A im Test

In den meisten Firmen entwickeln die Labors für TV-und Audiotechnik ihre Produkte oft zielstrebig aneinander vorbei. Wie stark Endprodukte davon…

An Bord der HW-Q900T sind unter anderem Dolby Atmos, Q-Symphony, Alexa und eARC. Sogar das Design hat Premium-Charakter.

Soundbar

Samsung HW-Q900T im Test

82,0%

Samsung hat mit der Q900T Großes vor: An Bord sind u.a. Dolby Atmos, Q-Symphony, Alexa und eARC. Sogar das Design hat Premium-Charakter. Der Test.

Samsung HW-Q950T im Test

Teamplayer

Samsung HW-Q950T im Test

83,0%

Im Test überzeugt die Samsung HW-Q950T als Soundbar für die hauseigenenen QLED-TVs. Sie macht aber auch solo eine Topfigur.