TV-Ton tunen

Samsung HW-MS650 im Test: Kompakte Soundbar

13.6.2017 von Antonia Laier

Mit der All-in-one-Serie setzt Samsung im diesjährigen Line-up auf kompakte Soundbars, die ganz alleine – also ohne externen Subwoofer – in den Ring steigen. Wie sich die Kandidatin HW-MS650 schlägt, hat video getestet.

ca. 1:40 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Samsung HW-MS650 im Test: Kompakte Soundbar
  2. Samsung HW-MS650 im Test: Klang
  3. Samsung HW-MS650 im Test: Fazit
Samsung HW-MS650
Die Samsung HW-MS650
© Samsung

Pro

  • Sprachwiedergabe
  • Streaming-Features
  • spielt tief und klar
  • Rundstrahlverhalten

Contra

  • geringe Gesamtlautstärke
  • Höhen

Fazit

Testurteil: gut; Preis/Leistung: überragend


75,0%

​Minimaler Platzaufwand, maximale Sound-Ausbeute – nach diesem Prinzip setzen immer mehr Hersteller auf kompakte, schlanke Soundbar-Modelle als Ergänzung zum (klangtechnisch) dünnen Fernseher. Nun springt auch Samsung auf diesen Zug auf und stellt mit der All-in-one-Serie ein neues Audio-Line-up vor, das sich preislich im Mittelklassebereich ansiedelt und durch einen bereits im Balken integrierten Tieftöner hervorsticht. Den Platz für den externen, oftmals unschönen Basswürfel sparen wir uns also praktischerweise.

Stattdessen gilt es, knapp 106 Zentimeter langes und 7,8 Zentimeter tiefes, edel anmutenes Metall in der Far​be „dark titan“ auf dem Low-Boardoder hängend an der Wand zu positionieren. Wer mit dem Kauf eines 2017er Samsung TVs liebäugelt oder einen davon womöglich schon zu Hause stehen hat, profitiert von einer schicken und intelligenten Montagevariante sowie der praktischen Bedienung mittels gemeinsamer Smart Control.​

Zum Anschluss an den Fernseher steht eine HDMI-Buchse mit Audio Return Channel bereit, etwaige Zuspieler wie den (Ultra-HD-)Blu-ray- Player schließen wir idealerweise am HDMI-Eingang an, der sich auf den aktuellsten Kopierschutz HDCP2.2 versteht. Das muss er auch, um entsprechende Signale mit 3840 x 2160 Bildpunkten und erweitertem Kontrastumfang HDR (High Dynamic Range) verlustfrei an den Fernseher durchzuschleusen. Die Überprüfung mit dem Murideo-Analysator Six-A belegt das zweifelsfrei, ebenso wie der praxisnähere Test mit den neuesten UHD-Blu-ray Discs.​​

Samsung HW-MS650
Die Fernbedienung ähnelt vorherigen Modellen, statt der „Sub“-Taste kommt hier die Bass“-Variante zum Einsatz.
© Samsung

Außerdem kann auf die optische Toslink-Verbindung zurückgegriffen werden, über AUX-in sowie eine USB-Buchse lassen sich Musik-Titel in sämtlichen gängigen Formaten abspielen. Seitlich sind vier Bedienelemente platziert: Lautstärke +/-, Quellenauswahl, Power On/Off. Alle weiteren Befehle lassen sich mittels mitgelieferter Fernbedienung ausführen, ein erweitertes Funktionsspek​trum ermöglicht die zugehörige, kostenlose Music Flow App. Neben vorinstallierten Stilrichtungen wie Jazz lässt sich ein Equalizer hier auch nach Belieben justieren und speichern. Ein einfach gehaltener Schriftzug am rechten Ende des Balkens hält uns mit Infos über die Eingangsquelle oder Lautstärke auf dem Laufenden.​

Lesetipp: Die besten Soundbars

Im Innern des 3.0-Systems sind insgesamt neun einzelne Lautsprecher verbaut, wovon je ein Breitbandhochtöner rechts und links außen, sowie mittig platziert ist (siehe Grafik oben). Samsung verspricht aufgrund dieser Anordnung und Technik einen möglichst großen idealen Hörbereich, sprich ein außerordentlich raumfüllendes Erlebnis. Ob Samsungs Ingenieure aus dem kalifornischen Audio Lab ihre Theorie auch in die Praxis umgesetzt haben, lesen Sie etwas weiter im Test.​

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung HW-NW700 im Test

Sound+-Bar

Samsung HW-NW700 im Test: Schlanke Soundbar mit viel…

76,0%

Im Test prüfen wir, ob die Samsung HW-NW700 Sound+-Bar nicht nur optisch eine perfekte Ergänzung zum (QLED-)Fernseher darstellt.

Samsungs Werk & Harmans Beitrag: HW-N950 im Test

Soundbar mit Dolby Atmos und dts:X

Samsung HW-N950 im Test

81,0%

Zur IFA stellen die Koreaner ihre neue Premium Soundbar HW-N950 mit Dolby Atmos und dts:X vor. Wir durften die HW-N950 vorab schon testen.

samsung-hw-q70r

Besserer TV-Klang

Samsung HW-Q70R im Test: Starke Soundbar mit…

79,0%

Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende 3D-Wiedergabe und satte Bässe liefert.…

Samsung

8K-Fernseher

Samsung Q800T im Test: Top-TV mit Soundbar

Der 8K-TV Samsung Q800T mit passender Soundbar lässt im Test ein orchestrales Feuerwerk an AV-Emotionen los, das es so bislang noch nicht gegeben hat.

Samsung HW-Q950T im Test

Teamplayer

Samsung HW-Q950T im Test

83,0%

Im Test überzeugt die Samsung HW-Q950T als Soundbar für die hauseigenenen QLED-TVs. Sie macht aber auch solo eine Topfigur.