Test

Samsung Galaxy S4 Zoom

Wir haben die Kompaktkamera/Smartphone-Kombi Samsung Galaxy S4 Zoom für Sie im Test. Kann das Zoom die Stärken der kombinierten Geräte sinnvoll ausspielen?

© PC go

Samsung Galaxy S4 Zoom

Pro

  • tolle Fotoqualität
  • gutes Display

Contra

  • sehr große Ausmaße/Gewicht

Fazit

Das S4 Zoom ist ein cooler Begleiter auf Reisen, selbst wenn es nicht wirklich das Beste aus der Smartphone- und der Kamera-Welt verbindet. Dafür landen tolle Schnappschüsse kinderleicht und rasch in sozialen Netzen.

Das S4 Zoom ist mit seinen 208 g alles andere als ein Leichtgewicht. Und durch seine Form und Ausmaße - es ist immerhin 15,4 mm dick - passt es nicht in jede Hosentasche. Es gehört zwar zur S4-Familie, ist aber eher ein mittelklasse-Handy. Der 1,5 GHz schnelle Dual-Core-Prozessor sorgt für zügiges Arbeiten. Dazu gibt es Android 4.2 (Jelly Bean) und Samsungs smarte Apps inklusive Gestensteuerung. Der 4,3 Zoll große Bildschirm des Galaxy S4 Zoom   löst mit 960 x 540 Pixeln auf. Das ist nicht umwerfend, reicht aber für den schnellen E-Mail-Check oder Surfausflug absolut aus. Dafür überzeugt die Farbdarstellung auf dem Super-AMOLED mit knackigen kontrastreichen Farben.

Der Speicher ist mit 8 GByte nicht üppig. Dazu lässt sich aber über den gut zugänglichen Schacht an der Gehäuseseite eine Micro-SD-Karte (mit bis zu 64 GByte) nutzen. Außerdem lassen sich Bilder oder Videos direkt in die Cloud übertragen. Bedauerlich ist, dass das S4 zoom den schnellen LTE-Standard nicht unterstützt. So sollten Hobbyfotografen beim Hochladen ihrer digitalen Erinnerungen lieber auf ein verfügbares WLAN setzen. Und wer unterwegs sein Samsung Kompaktkamera-Phone nicht übermäßig zum Surfen oder Bilder hochladen strapaziert, kommt gut ohne Steckdose über den Tag. Der 2.330 mAh-Akku hält gute sieben Stunden lang durch.

© Samsung

Optisches 10-fach Zoom: Schnell und präzise lässt sich der Zoomfaktor durch Drehen am Objektivring einstellen.

Galaxy S4 Zoom: Smartphone mit Superzoom

Das sieht natürlich anders aus, wenn auf dem City-Trip immer die neuesten Fotos sofort auf Facebook landen. Aber genau dafür eignet sich das S4 zoom aufs Vortrefflichste. Dafür liefert die 16-Megapixel-Kamera mit ihrem 10-fach optischen Zoom gute Bilder, die dem Kompaktkamera-Standard entsprechen. Das Objektiv (24 bis 240 mm) ist nicht besonders lichtstark (Blende F3.1 - 6.3). Damit die Bilder dennoch gelingen, gibt es einen optischen Bildstabilisator und einen Xenon-Blitz. Gezoomt wird übrigens nicht über den Touchscreen, sondern am Objektivring. Wird im Handy-Modus, also während eines Telefonats, am Objektiv gedreht, wird die Kamera aktiviert. Praktisch für Hobby-Knipser sind die 25 Motivprogramme, der Auslöseknopf und der praktische Kameragriff.

Einen noch ausführlicheren Test des Galaxy S4 Zoom finden Sie bei unseren Kollegen von connect.

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Dual-SIM-Smartphone

68,0%
Es gibt nicht viele Dual-SIM-Smartphones auf dem Markt. Da stellt Samsungs Galaxy S Duos eine rühmliche Ausnahme dar.…
Smartphone mit Spitzentechnik

Wir haben das Samsung Galaxy S4 im Test. Wie schlägt sich der Konkurrent des iPhone 5 bei uns im Testlabor? Fragen beantwortet das Review von PCgo.
Smartphone

Das LG Optimus L7 2 (P 710) ist da. Wir haben das Smartphone für Sie im Test. Ausstattung und Preis sind gut, die Leistung ist durchschnittlich.
Test

Der S24C570HL ist ein Hingucker: Der schlanke Rahmen, die quadratische Bodenplatte in Klavierlack und der Standfuß in Glas-Optik setzen reizvolle…
Hoher Preis, Top-Akku & -Kamera

iPhone 5s im Test: Apples neues iOS 7 Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner überzeugt bei Akku, Performance und Kamera. Der Preis ist jedoch sehr hoch.