KAMERATEST

Samsung ES80

25.12.2011 von Reinhard Merz

Im Colorfoto-Kameratest zeigt die Samsung ES80, was in ihr steckt.

ca. 1:05 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Samsung ES80
  2. Datenblatt
image.jpg
© Samsung

Kurze Anfangsbrennweiten sind bei Samsung fast schon ein Markenzeichen, und so liegt die kürzeste Brennweite des 5-fach-Zooms in der Samsung ES80 bei 27 mm. Diese Brennweite ist nicht nur für die Landschaftsfotografie gut geeignet, sondern auch für das Fotografieren in geschlossenen Räumen.

image.jpg
© Samsung

Und nicht nur diese Eigenschaft macht die ausgesprochen günstige Kamera zum beliebten Partybegleiter. Ihre Funktionen zur Gesichtserkennung lassen die abgelichteten Gäste so gut wie nur möglich aussehen. Dazu trägt zum Beispiel die Lächel- und Blinzelerkennung bei, die erst dann auslöst, wenn die Porträtierten lächeln bzw. die Augen geöffnet haben. Bei Gruppenaufnahmen erkennt diese Funktion bis zu neun verschiedene Gesichter.

Die automatische Regulierung der Displayhelligkeit soll dem Fotografen die Kontrolle über das Motiv unabhängig von den Lichtverhältnissen ermöglichen. Im schummrigen Partykeller drosselt diese Funktion die Beleuchtung des 6 cm (2,4 Zoll) großen TFT-Displays, im Sonnenlicht einer sommerlichen Beachparty erhöht sie die Bildschirmhelligkeit. Das funktioniert zwar ganz gut, im grellen Sonnenlicht ist das Sucherbild trotzdem nicht klar zu erkennen.

Beim Fotografieren sollte man hohe Empfindlichkeiten meiden. Während die Auflösung bei ISO 100 mit 1225 LH/BH akzeptabel ist, fällt sie bereits bei ISO 400 auf 1139 LH/BH ab. Schwächen zeigt die ES80 bei der Feinzeichnung: Kurtosiswerte von 4,0 bei ISO 100 lassen Konturen verschwimmen, und bei ISO 400 lässt eine Kurtosis von 12,0 Texturen sogar weitgehend verschwinden.

Fazit: Die unkomplizierte und preiswerte Samsung ES80 hat für die Schnappschussfotografie einige originelle Funktionen an Bord, ihre Bildqualität kann jedoch nicht überzeugen.

Samsung ES80

Samsung ES80
Hersteller Samsung
Preis 70.00 €
Wertung 30.0 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung ST150F Test

Kompaktkamera

Samsung ST150F im Test

Die Samsung ST150F ist eine kleine, elegante "Smart Camera" inklusive WLAN-Modul. Im Test stellen wir sie auf den Prüfstand.

Samsung WB30F Test

Kompaktkamera

Samsung WB30F im Test

Die Samsung WB30F kommt als Smart Camera mit WLAN und App-Fernbedienung. Doch welche Bildqualität bietet die Digitalkamera im Test?

Samsung,Kamera,S4 Zoom

Kamera-Smartphone

Samsung Galaxy S4 Zoom im Test

Halb Smartphone, halb Kompaktkamera: Das Samsung Galaxy S4 Zoom versucht beide Welten zu vereinen. Geht das gut? Wir machen den Test.

Samsung WB2200f

Bridgekamera

Samsung WB2200f im Test

Samsung goes Megazoom - die WB 2200f ist eine eigenwillig designte Bridgekamera mit 60-fach Zoom zu einem attraktiven Preis. Stimmt die Qualität?

Samsung NX1

Testbericht

Samsung NX1 im Test

Die Samsung NX1 ist das Spitzenmodell der Koreaner unter ihren spiegellosen Kameras. Der Test zeigt, warum Samsung tatsächlich ein großer Wurf…