Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Ein Alleskönner

Inhalt
  1. 3D-Fernseher Samsung UE 55 C 8790
  2. Ein Alleskönner

Spass in allen Dimensionen

© Video HomeVision

Über den komfortablen Programmführer (EPG) kann eine optionale externe USB-Festplatte mit Filmen aus dem Digital-TV (auch HD) befüllt werden. Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift) klappt genauso gut wie Timer im Standby.

Auch in puncto Qualität ist der Samsung ein Alleskönner. Seine zahllosen Optimierungseinstellungen holen sogar aus miesem DVB-T erträgliche Qualität, ohne exzellente Blu-rays negativ zu beeinflussen. Die echte 200-Hz-Bewegungkompensation ist in "Stottern" und "Schmieren" variabel kalibrierbar, so dass jeder bekommt, was er will, solange er ungefähr weiß, was er tut.

Die sehr guten Werkseinstellungen im Kinomodus sind dabei ein exzellenter Start. Mit den Einstellungen zur Lokaldimmung und dem Hinterleuchtungsblinken ("LED Motion Plus") kommen wieder neue Parameter zum Probieren hinzu.

Samsung glänzt durch eine natürliche Farbigkeit bei exzellentem Kontrast, die nur bei seitlichem Blickwinkel verblasst. Die Schärfe und Bewegungsglättung sollte man nur leicht nachregeln, wenn das dem persönlichen Sehempfinden zuträglich ist.

Ein besonderes Interesse beim Bildtest gilt dem 3D-Modus, zumal jetzt erste Messungen das Urteil untermauern können. Im Grunde liegt fast alles, was in 3D falsch gemacht werden kann, auf der Produktionsseite. Die Entwicklungs-Ingenieure haben speziell die gefürchteten Geisterbilder (das Übersprechen des Bildes für ein Auge ins andere) stark verbessert.

So sieht ein realer Film in 3D deutlich besser aus, als es das messtechnische Übersprechen oder die Unregelmäßigkeit der Brillen-LCDs vermuten ließe. Fehler fallen nur an wenigen Objekten schlimm auf, wenn sie sich partout nicht während des Bildaufbaus wegrechnen lassen.

So wird 3D zum phänomenalen Wow-Erlebnis, das für viele Probanden besser ausschaut als im Kino. Verglichen mit Panasonics Plasma-3D, ist der Samsung deutlich brillanter, besitzt jedoch auch mehr Ghosting. Die Dimensionalisierung von Normalfilmen gelingt umso besser, je schärfer die Quelle ist. Blu-rays sind hier optimal. Der Samsung geht dabei auf Nummer sicher: Er erzeugt kaum perspektivische Fehler, der Raum ist aber deutlich flacher als bei echtem 3D.

Erste Testbilder in 3D

Die 3D-Technik stellt eine neue Herausforderung für das Messlabor dar. Wir haben bereits viele Effekte entdeckt, für die Brillen und Taktung des Displays verantwortlich sind, normierte Messverfahren gibt es jedoch nicht. Daher sind wir fieberhaft dabei, Test- und Messmaterial für die 3D-Analyse zusammenzustellen. Erste Ergebnisse sind das 3D-Übersprechen, das hier mit 32 dB gemessen wurde, sowie 3D-Ausleuchtung, Farbverschiebung und Anti-Ghosting-Level.

© Video HomeVision

CIE-Farbraum HDTV // Maximale Helligkeit bei optimalen Einstellungen // Spektralverteilung des Weißbildes // Farbtemperaturverlauf // Helligkeitsverteilung (Gamma)

Im Bild unten ist unser neues Testbild für den 3D-Kontrast, fotografiert durch die 3D-Brille, zu sehen. Es visualisiert das Übersprechen vom linken auf das rechte Auge. Die weißen Streifen (unterhalb der Brille gut zu sehen) existieren nur auf dem linken Auge, streuen aber in das fotografierte rechte ein. Graustufen erlauben einen Vergleich der Übersprechfehler. Man sieht an der variierenden Helligkeit der Balken, dass die Brille alles andere als gleichförmig schließt.

Aus dem Messlabor

Samsung legt mit dem UE 55 C 8790 messtechnisch wieder einmal eine Punktlandung hin. Dabei haben wir die neue 10-Punkt-Einstellung für Farblinearität und Gamma, die den Kalibrator zu Überstunden zwingt, nicht einmal bemühen müssen.

Testurteil: überragend 90 % Preis/Leistung: sehr gut
Video HomeVision

Einzig kritisch für Norm-Cineasten ist das lokale Dimmen (Smart-LED), das in Extremsituationen die Randbeleuchtung erahnen lässt und die Gammakurve etwas verschiebt - so allerdings mit einem sensationellen Kontrasteindruck punkten kann. Auch der geringe Strombedarf und der akzeptable Klang des Gerätes sind positiv zu bewerten.

Fazit: Er kann alles und macht alles richtig gut. Es gibt kaum Kritikpunkte, die das Bild dieses hochmodernen 3D-Super- TVs trüben können.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Android-Fernseher

89,0%
Wir haben den Philips 65PUS9809/12 im Test. Im Testlabor zeigt der Android-Fernseher, was er wirklich kann.
55-Zoll-TV

90,0%
Der LG 55UF9509 gehört zur neuen LCD-TV-Serie von LG mit Doppeltuner. Wie glückt die Premiere? Wir machen den Test.
UHD-Fernseher

Der LG 55UF7709 beeindruckt im Test mit gelungenem Design, guten Blickwinkeln und harmonischem Bild. Lesen Sie hier den vollen Testbericht zum…
UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.