Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Samsung Digimax S800

Die Samsung Digitmax S800 ist die günstigste 8 Megapixelkamera im Testfeld. Ihr 3-fach-Zoom durchfährt geräuschvoll den Brennweitenbereich von 35 bis 105 Millimeter.

© Archiv

Samsung Digimax S800 Vorderseite

Keine gute Lösung ist das gemeinsame Karten- und Batteriefach: Beim Kartenwechsel fallen die zwei Mignonbatterien leicht mit heraus. Gespart wurde an den etwas billig wirkenden Plastikknöpfen und an dem niedrig auflösenden 2,4-Zoll-Monitor. Die Auflösung ist vor allem in der mittleren Brennweite gut. Das Rauschen liegt zwar im Durchschnitt, ist aber nicht befriedigend. Mit 0,9 Sekunden Auslöseverzögerung verliert die S800 zudem jegliche Schnappschusstauglichkeit und arbeitet langsamer als das 5-Megapixel-Schwestermodell S500.

Detaillierte Testergebnisse - Samsung Digimax S800

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera

Die Samsung ST150F ist eine kleine, elegante "Smart Camera" inklusive WLAN-Modul. Im Test stellen wir sie auf den Prüfstand.
Kompaktkamera

Die Samsung WB30F kommt als Smart Camera mit WLAN und App-Fernbedienung. Doch welche Bildqualität bietet die Digitalkamera im Test?
Kamera-Smartphone

Halb Smartphone, halb Kompaktkamera: Das Samsung Galaxy S4 Zoom versucht beide Welten zu vereinen. Geht das gut? Wir machen den Test.
Bridgekamera

Samsung goes Megazoom - die WB 2200f ist eine eigenwillig designte Bridgekamera mit 60-fach Zoom zu einem attraktiven Preis. Stimmt die Qualität?
Testbericht

Die Samsung NX1 ist das Spitzenmodell der Koreaner unter ihren spiegellosen Kameras. Der Test zeigt, warum Samsung tatsächlich ein großer Wurf…