Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Ricoh GX 200

Während die GR Digital II mit ihrer Festbrennweite eher als Nischenprodukt auftritt, ist die Ricoh GX 200 mit ihrem lichtstarken 3fach-Zoomobjektiv universaler veranlagt.

Inhalt
  1. Ricoh GX 200
  2. Datenblatt

© Archiv

Das 2,7-Zoll-Display löst besonders hoch auf (153 333 Pixel). Dank Blitzschuh lässt sich ein optionaler, schwenkbarer elektronischer Sucher aufstecken - er schlägt allerdings mit rund 80 bis 100 Euro zu Buche. Der Funktionsumfang kommt einer hochwertigen Megazoom-Kamera gleich, wodurch die GX 200 insgesamt sehr gute 8 Ausstattungspunkte sammelt. Auch das Bedienkonzept ist Ricoh gelungen. Die Bildqualität fällt demgegenüber ab: So verstärkt die GX 200 die Rauschstörungen von akzeptablen 2,0 VN bei ISO 100 auf 4,9 VN bei ISO 400 - der schlechteste Wert in diesem Test. Die ISO-100-Auflösung belegt zwar nach der Fuji F100fd den zweiten Platz, bleibt aber leicht hinter dem übergreifenden 12-Megapixel-Durchschnitt zurück. Darüber hinaus dürfte der Preis (über 400 Euro) die Zielgruppe deutlich einschränken.

Detaillierte Testergebnisse - Ricoh GX 200

© Archiv

Ricoh GX 200

Ricoh GX 200
Hersteller Ricoh
Preis 400.00 €
Wertung 63.0 Punkte
Testverfahren 1.4

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Das aktuelle Topmodell von Xiaomi hat gleich fünf Kameras auf der Rückseite - mit bis zu 108 MP. Ist das Pixelprotzerei oder tatsächlich von Vorteil?
APS-C-Kamera

Mit der X-T4 bringt Fujifilm die wohl attraktivste Kamera der gesamten X-Serie auf den Markt. Die Neue baut auf der X-T3 auf, profiliert sich aber mit…
Kleinbildkamera mit Messsucher

In der letzten ColorFoto haben wir die Leica M10 Monochrom getestet, nun kommt die „bunte“ Schwester auf den Prüfstand. Die M10-R arbeitet ebenfalls…
Kompakt-Kamera

Diese Kamera ist eine kleine Überraschung im wahren Sinn des Wortes: Sie ergänzt die A7-Reihe um ein kompaktes Modell im Sucherkameradesign der…
Android-Plattform in klassiches Kameragehäuse

In modernen Smartphones stecken immer mehr Funktionen klassischer Kameras. Zeiss geht den umgekehrten Weg und integriert eine Android-Plattform in ein…