3-fach Steckerleiste

revolt PX1830 im Test

Steckdosenleisten gibt es wie Sand am Meer, doch nur die Wenigsten haben einzeln abschaltbare Steckdosen. Der Test.

© Pearl

Sie können die Steckdosen einzeln abschalten.

revolt PX1830 im Test: Sehr viel Strom geht durch Geräte im Standby verloren. Strom, der den Besitzer bares Geld kostet. Und wer hat schon Zeit und Lust, am Abend unter den Schreibtisch zu kriechen, um die diversen Netzstecker zu ziehen? Mit der 3-fach-Steckerleiste ist das ab sofort nicht mehr nötig, denn diese Leiste hat einzeln abschaltbare Steckdosen.

So können Geräte, die im Standby trotzdem Strom verbrauchen, sicher, schnell, bequem und vor allem vollständig vom Netz getrennt werden, während andere, die im Standby-Modus betrieben werden müssen, um beispielsweise ihre Einstellungen nicht zu verlieren oder automatische Updates zu empfangen, am Stromnetz bleiben können. Die Steckerleiste kostet bei Pearl 11,90 Euro.

Fazit

Ebenso einfach wie genial: Die 3-fach Steckerleiste von revolt mit einzeln abschaltbaren Steckdosen spart Geld, weil Geräte im Standby schnell und effektiv vom Netz getrennt werden können.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Wildkamera

Die Wildkamera Visortech WK-450 bietet ein günstiges Einstiegsmodell für den Garten. Lesen Sie hier den PC-Magazin-Test.
Pearl

Wie nützlich ein portabler Zweitmonitor sein kann, zeigt unser Praxistest zum mobilen Full-HD-Monitor von Auvisio.
Pearl

Dieser aktive Hub inklusive Stromversorgung ermöglicht den Anschluss von bis zu vier USB-Geräten
Pearl

Mit nervig lautem Tippen und Klicken soll die kabellose Tastatur von GeneralKeys Schluss machen. Ob das klappt, ermitteln wir in einem Praxistest.
Pearl

Mit einer günstigen USB-Kamera stürmt Somikon in den derzeit stark nachgefragten Markt der Webcams. Ob sich der Kauf lohnt, zeigt ein Praxistest.