Testbericht

REINER SCT cloudCockpit - Sicherheitssoftware im Test

5.2.2013 von Uwe Artmann und Björn Lorenz

Wir haben REINER SCT cloudCockpit im Test. Die Sicherheits-Software richtet sich an Nutzer von Cloud-Diensten.

ca. 0:55 Min
Testbericht
REINER SCT cloudCockpit im Test.
REINER SCT cloudCockpit im Test.
© Hersteller/Archiv

Pro

  • Online-Backup
  • automatische Verschlüsselung

Contra

  • Collaboration, Mobile Computing

Fazit

cloudCockpit sorgt mit Online-Backup und Verschlüsselung für Sicherheit in der Cloud. Collaboration oder Mobile Computing werden hingegen nicht hinreichend unterstützt.

REINER SCT cloudCockpit im Test: Online-Datenspeicher erfreuen sich wachsender Beliebtheit, doch sind die Daten sicher? Eine Schwachstelle bleibt der Zugang zu den Daten. Hier kommt meist nur ein einfacher Passwortschutz zum Einsatz. Das soll sich mit cloudCockpit vom Sicherheitsspezialisten Reiner SCT ändern, das sich derzeit im Testbetrieb befindet. Die Software funktioniert wie ein Datentresor: Basis ist ein lokaler Ordner oder bereits vorhandene Synchronisierungs-Ordner von Cloud-Diensten. Im Falle von Dropbox, Google Drive oder Microsoft SkyDrive übernimmt ein Assistent die Einrichtung.

Bei der Installation legt cloudCockpit ein virtuelles Laufwerk als Verbindungsglied zwischen PC und Cloud-Speicher an. Dort gespeicherte Daten werden automatisch verschlüsselt, bevor sie in die Cloud wandern. Sie lassen sich danach von keiner anderen Stelle aus mehr öffnen. Die einzige Möglichkeit, die Dokumente zu lesen und zu bearbeiten, führt über das virtuelle Laufwerk. Die Daten in der Cloud sind für Unbefugte unlesbar und damit sicher.

REINER SCT cloudCockpit
cloudCockpit verschlüsselt auf einfache Weise Daten in der Cloud.
© Hersteller/Archiv

Der Nachteil: cloudCockpit speichert den Schlüssel für die Dokumente lokal auf dem Windows-PC. Dadurch können die im Web gespeicherten Daten weder mit anderen Endgeräten geöffnet noch mit Freunden geteilt oder mit Kollegen gemeinsam bearbeitet werden. Der Schlüssel sollte daher nicht verloren gehen.

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

cloud

Schönwetterwolke

Kostenlose Dienste in der Cloud

Ob Urlaubsbilder, Familienvideos oder Arbeitsdokumente: Bald wird alles nur noch im Netz gespeichert, prophezeien Experten. Inwieweit die…

smartsteuer im Test: smartsteuer ist eine gute Alternative für einfache Steuerfälle.

Steuererklärung online machen

Cloud-Lösung smartsteuer im Test

Wir haben smartsteuer im Test. Damit erledigen Sie Ihre Steuererklärung online, und haben zusätzlich viele nützliche Rechner und Hilfen.

Home Cloud mit Laptop, Smartphone, Tablet und WD Festplatte.

WD My Cloud, MyFritz & Co.

So richten Sie die Home Cloud ein

Wir zeigen, wie Sie Cloud-Server im Heimnetzwerk einrichten. Wir erklären Western Digital My Cloud, AVM MyFritz und Synology Quickconnect.

BitTorrent Sync - Test

Synchronisierungs-Tool

BitTorrent Sync im Test

Für unseren Kurztest haben wir uns das Synchronisierungs-Tool BitTorrent Sync angesehen. Taugt das P2P-Prinzip für diese Aufgabe?

Raspberry Pi auf der Cloud

Sicherer Cloud-Server

Raspberry Pi - OwnCloud mit Verschlüsselung einrichten

Eigener Cloud-Server: Wir zeigen, wie Sie OwnCloud auf dem Raspberry Pi inklusive Verschlüssung einrichten.