Testbericht

Razer Imperator

Razer hat seine PC-Maus Imperator überarbeitet und mit einem Dualsensor ausgestattet: Dieser arbeitet sowohl optisch als auch mit Lasertechnik. Das ermöglicht eine flexible Abstandskontrolle, was das "Liftoff"-Problem reiner Lasermäuse verhindert.

© PCgo

Razer Imperator

© PCgo

Dank individuell einstellbarer Seitentasten passt sich die Maus perfekt an unterschiedlich große Hände an. Die umfangreiche Treibersoftware, die höhe Präzision und die gute Ergonomie machen die Razer Imperator zur Empfehlung für anspruchsvolle Computerspieler.

Testurteil:

Razer Imperator

79,- €; www.razerzone.de

+ verstellbare Seitentasten+ Präzision und Ergonomie- nur für Rechtshänder

Gesamtwertung: sehr gut 85 %

Preis/Leistung: befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

IP-Kamera

75,0%
Der jüngste Zugang in der Welt der Arlo-Überwachungskameras verspricht einen preiswerten Einstieg oder die…
Smart-Home-Schalter

85,0%
Der Fritz DECT 440 mit Epaper-Display erweitert das Smart-Home-System von AVM. Wir haben den Funkschalter im Test unter…
Soundbar mit Alexa-Sprachsteuerung

74,0%
Ob Samsungs neueste All-in-one Soundbar HW-S60T im Kvadrat-Design nicht nur gut aussieht, sondern auch exzellent klingt,…
Gaming Notebook

90,0%
Der 4K-Bildschirm ist ohne Zweifel das Highlight dieses Notebooks von Gigabyte. Doch das leistungsstarke Aero 15 hat…
Dashcam

Die Dashcam NavGear MDV-5600.dual mit zwei Objektiven überwacht das Verkehrsgeschehen vor dem Fahrzeug und den Innenraum.