Testbericht

RAID-Controller: Doppelt und vierfach

Advance setzt mit seinem Controller auf einen niedrigen Preis. Dass deshalb die Ausstattung nicht zu kurz geraten muss, zeigt sich beim 29101 auf den ersten Blick. Das Handbuch liegt auf Deutsch vor - nicht nur bei preiswerten Produkten eher eine Seltenheit. Leichte Abstriche notieren wir bei der Treiberaustattung: Der Controller kommt zwar mit allen gängigen Windows-Systemen zurecht, Treiber für Linux oder Novell werden aber nicht mitgeliefert.

© Testlabor Printredaktionen

RAID-Controller: Doppelt und vierfach

Installation und Konfiguration verlaufen ebenso einfach wie bei den anderen Controllern mit Highpoint-Chip. Auch die Funktionalität ist gleich. Bis zu vier Festplatten können angeschlossen und entweder als RAID 0, 1 oder 0+1 zusammengeschlossen werden.

http://www.advance-peripherals.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.