Testbericht

QNAP TS-509 Pro

QNAP TS-509 Pro

Kompakt, schick und schnell sind drei Eigenschaften, die die NAS auszeichnen. Im Transfertest konnte ihr kein anderer Kandidat das Wasser reichen.Qnaps NAS ist zwar etwas teurer, aber dafür bekommt man professionelle Leistung: Die kompakte Box schaufelte 14 Gigabyte in 4:51 Minuten auf die NAS und übertrug die 1200 Testdateien in 5:30 Minuten auf den Rechner.Zudem ist das Web-Interface sehr übersichtlich aufgebaut und wirkt nicht überladen. Man findet die gewünschten Einstellungen 1schnell und einfach. Disk Quota und Benutzer lassen dadurch innerhalb von Minuten einrichten. Allerdings ist sie nicht wohnzimmertauglich, da die eingebauten Lüfter relativ laut sind. Die schwarze Box bietet Platz für fünf Festplatten. Die Festplattenschubläden lassen sich einzeln abschließen.

An der Vorderseite sind ein Display und zwei Taster angebracht. Damit lassen sich wichtige Einstellungen wie die Einrichtung eines RAIDs oder die Konfiguration von Netzwerkparametern direkt vornehmen. Egal ob Windows, Mac OS oder Linux - die Qnap NAS versteht sich mit allen gängigen Betriebssystemen mit Netzwerkunterstützung ohne Probleme.Als Zugriffsprotokolle stehen unter anderem SMB, NFS, AFP und FTP zur Verfügung. Somit kann man die Qnap NAS auch in heterogenen Netzwerkumgebungen ohne Bedenken einsetzen.Fazit: Die QNAP TS-509 NAS ist schnell, einfach und flexibel konfigurierbar und dank der umfangreichen Features und Leistung unser Testsieger.

Testprofil

QNAPTS-509 Pro
www.qnap.com/de
770 Euro (leer)

Raid-5-NAS

Weitere Details

91 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
befriedigend

Von Thecus kommt der N7700. Ob er was taugt, verrät die nächste Seite...

Bildergalerie

Galerie

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Lookout Mobile Security verhindert nicht nur, dass der Anwender schädliche Apps installiert, sondern sie bietet in der kostenpflichtigen…
Testbericht

Wir haben UpdateStar KeyFinder 6 im Test. Mit der Software können Sie Lizenz- und Seriennummern installierter Software auslesen.
Testbericht

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.
Netzwerküberwachung

Das Tool Fing zeigt Ihnen welche Dienste auf dem Netzwerk angeboten werden, welche Geräte da sind und noch viel mehr. Wir haben Fing im Test.
Bester Viren-Schutz

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co.: Wir haben zwölf Antivirus Programme für Sie im Test! Welche Software bietet den höchsten Schutz?