Home und Mobile Entertainment erleben
Multi-Server

QnaP TS-219P ii im Test

Es gibt viele Netzwerk-Server, doch nur wenige sind Spezialisten für das Bereitstellen von Videos, Fotos und Musik. Der TS-219P II von QNAP gehört dazu.

© Hersteller/Archiv

home entertainment, server, qnap

Pro

  • unterstützt DLNA, Sqeezebox und iTunes
  • kann über DVB-T-Stick Sendungen aufzeichnen

Contra

Mit der Unterstützung von DLNA, Squeezebox und iTunes sind die wichtigsten Server an Bord. Er versteht zudem alle wichtigen Multimedia-Formate. Damit kommen die Nutzer von vernetzten Fernsehern, Squeezebox-Radios oder Apple TV auf ihre Kosten. Für die Auswahl von Android- und iOS-Mobilgeräten existiert zudem QMobile.

Die Formatunterstützung ist über diese App zwar eingeschränkt, das NAS-System kann das Problem aber durch das Transcodieren von Dateien in ein anderes Format umgehen. Dafür sorgt der starke 2,0-GHz-Prozessor. Bei angeschlossenem DVB-T-Stick kann der Server TV-Sendungen auf die beiden integrierbaren Festplatten aufzeichnen und im Heimnetz anbieten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Streaming Clients

Wer ein WD TV Live Hub Media Center besitzt und für WDs Remote Access Service registriert ist, der kann mit der neuen Photos-App von Western Digital…
Heimnetzwerk

Netzwerk-Festplatten sind das zentrale Medienarchiv im Heimnetz und versorgen Fernseher, Player und Receiver mit Videos, Musik und Fotos. Wir geben…
Testbericht

Das GoFlex Cinema kombiniert einen Media Player mit einer Festplatte der FreeAgent GoFlex-Reihe, die beide über einen simplen Schnappverschluss…
Netzwerk-Festplatte

Mithilfe von Apps wird die Synology DS213 zum zentralen Lieferanten von Videos, Fotos und Musik im Netzwerk. Auch als TV-Tuner lässt sich die…
Netzwerkfestplatte (NAS)

Im Test beweist das NAS My Cloud 2 TB von Western Digital ihr Können. Unter dem spartanischen Design verbirgt sich schnelle Technik.