Hands-on-Test

Predator Galea 500: Gaming-Headset im Check

28.10.2019 von Stephan Giering

Das Predator Galea 500 von Acer verspricht, eine realistische Audioumgebung für Zocker zu erzeugen. Wir haben die Ohren aufgesperrt.

ca. 1:05 Min
Testbericht
Predator Galea 500
© Acer

Für seine Features hat das Predator Galea 500 vor kurzem den Taiwan Excellence Award 2019 gewonnen, einen Qualitäts-Preis für taiwanesische Produkte. Ob zu Recht, wollen wir mit unserem Hands-on überprüfen.

Auf den ersten Blick ist das Predator Galea 500 ein reguläres, wenngleich sehr elegantes Headset in schwarzer Metallic-Optik. Es ruht mit einem unter dem Bügel angebrachten Kunstleder-Band auf dem Kopf, und zusammen mit den weichen Hörmuscheln ergibt sich hoher Tragekomfort.

Doch die hervorstechende Eigenschaft des Predator Galea 500 lässt sich nicht mit einem Blick erfassen: Der 3D-Audio-Mode erkennt tatsächlich Kopfbewegungen und passt die Ausgabe entsprechend an. Das bedeutet, dass sich der Sound auf die rechte Ohrmuschel verlagert, wenn der Träger sich nach links wendet, und auf die linke, wenn er nach rechts sieht. Dieses Feature trägt wesentlich dazu bei, eine glaubwürdige Soundkulisse zu schaffen und sich komplett im Spiel zu verlieren. Man riskiert geradezu, zu vergessen, dass man ein Headset trägt …

Wer aufsteht und gedankenverloren im Raum umhergeht, dem ruft sich das Predator Galea 500 allerdings rasch wieder ins Gedächtnis zurück, denn – ungewöhnlich für ein Gerät in dieser Preisklasse – es ist keineswegs kabellos.

Fazit

Geht es ums Zocken, konnte uns der realistische Umgebungssound des Galea 500 überzeugen: Es kombiniert einen realistischen 3D-Sound mit einem hohen Tragekomfort und einem stylischer Look. Für Musik und andere Audioanwendungen ist es weniger geeignet. Zudem ist der Preis recht hoch - für das gleiche Geld bekommt man auch schon kabellose Alternativen.

PCgo Online Tipp 10/19
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mann Gaming extrem Fotolia 141574959

Vergleichstest Gaming

5 Gaming-PCs im Test: Acer vs. Lenovo, MSI und mehr

Wir haben fünf Gaming-PCs im Test. Es treten Geräte von Acer, Dubaro, Lenovo, MSI und Wortmann an. Wer die Nase vorn hatte, lesen Sie in unserem…

Predator Triton 500

Hands-on-Test

Predator Triton 500: Gaming-Notebook im Check

Das Predator Triton 500 von Acer will ein Gaming-Laptop für Zocker mit hohem Qualitätsanspruch sein. Wir haben es im Hands-on.

Creative SXFI Gamer Headset

Gaming-Headset

Creative SXFI GAMER im Paxistest

Das Headset SXFI GAMER von Creative verspricht besten Klang mit PC, Konsole und Smartphone. Ob das gelingt, zeigt unser Praxistest.

Das Thrustmaster T248 bietet einen hochwertigen Look und aktuelle Technik.

Gehobenes Sim-Racing für Einsteiger

Thrustmaster T248 im Test: Lohnt sich das neue PS5-Lenkrad?

Das PS5-Lenkrad Thrustmaster T248 kommt im Oktober, später das Xbox-Pendant. Sie lösen das T150 und TMX ab. Der Test verrät, ob sich der Nachfolger…

Acer Predator Triton

Gaming-Laptop

Acer Predator Triton 300SE im Test: Schlanker Gamer zum…

Dünnere Gaming-Notebooks sind in der Regel gute Allrounder. Ob das auch auf das Acer Predator Triton 300SE zutrifft, lesen Sie im Test.