Fuchs in der Falle

PNI Hunting 400C im Test

Pro

  • Sehr gute Bildqualität
  • No Glow-Blitz (schwarz, 940nm)
  • Sehr schnelle Erfassung bewegter Objekte
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr gute Ausstattung
  • Sehr gute Handhabung/Menü

Contra

  • Aufnahmewinkel für Nahaufnahmen und kleine Gärten zu weit

Fazit

Eine wirklich gute Fotofalle im Großformat, allerdings für mit dem 100-Grad-Winkel für Detailaufnahmen weniger gut geeignet.

Die Hunting 400C ist eindeutig die beste Fotofalle im Test: Ausstattung, Handhabung und insbesondere auch die Bildqualität der Kamera haben uns sehr gut gefallen. Die Fotos haben auch bei schlechtem Wetter gute Farben und sich nachts scharf und wenig verpixelt. Neben der noch besseren Bildqualität als bei der kleinen Schwester, der Hunting 350C, ist ein Unterschied das Telefonmodul: Es verfügt über zwei Antennen mit 4G. Bilder lassen sich per MMS und E-Mail verschicken oder auf einen FTP-Server hochladen. Das ist sinnvoll, wenn die Kamera ein paar Kilometer weit weg im Wald hängt und der Wildbeobachter nicht in Auto und Gummistiefel steigen will, um die SD-Karte zu wechseln. Auch der breite Aufnahmewinkel von 100 Grad, ein deutlicher Weitwinkel, sprechen eher für Wildschwein auf der Waldlichtung als für Igel an der Futterstelle.

© Josef Bleier

Eine wirklich gute Fotofalle mit Datenversand per MMS, Mail oder FTP.

Über 100 Grad verfügt auch der Bewegungsmelder, und er ist damit der einzige im Testfeld, der dem Kamerawinkel entspricht (bei der 350C sind es nur 90 Grad). Und im Test zeigte sich tatsächlich eine blitzschnelle Erfassung von ins Bild rennender Redakteure.

Der Blitz ist mit 57 LEDs sehr hell und der Einsatz von 12 Batterien durchaus gerechtfertigt. Dabei erkennt die Kamera aber die zurückgestrahlte Lichtmenge und stellt die Belichtungszeit entsprechend ein, sodass keine Überbelichtung bei nahen Objekten zustande kommt.

Fazit

Eine wirklich gute Fotofalle im Großformat, allerdings für mit dem 100-Grad-Winkel für Detailaufnahmen weniger gut geeignet.

© PC Magazin

PC Magazin Check Sehr Gut

Details

  • Aufnahmewinkel: 100°
  • Batterien: 6 oder 12 AA
  • Blitz: No-Glow (schwarz, 940nm); 57 LEDs
  • Auflösung: 2560x1920
  • Preis: 250 Euro
  • Preis-Leistung: befriedigend

© PC Magazin

Eine andere Perspektive: Schöne Farben hält die Kamera auch bei Regenwetter fest.

© PC Magazin

Und ebenso zeigt sich in der Dämmerung die Präzision der Darstellung.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

PS5- und PS4-Spiele kostenlos

Playstation Plus bringt Mitgliedern jeden Monat Gratis-Games für die PS5 und PS4. Wir verraten, welche Titel die neuen PS Plus Spiele sind.
Konsolen-Kaufberatung

Mit der Nintendo Switch spielen Sie zu Hause am TV-Display und unterwegs, alleine oder mit Freunden. Lohnt sich der Kauf über vier Jahre nach dem…
Schnäppchen-Übersicht mit Highlights

Die Amazon-Angebote bieten jeden Tag Schnäppchen. Die besten Deals: heute mit Laptops / Mini-PC, Antivirus-Software, Galaxy Watch 3 / Buds Live und…
Wenn PCIe 4 und NVMe nicht reicht

Die PS5-Firmware, die die interne SSD-Erweiterung ermöglicht, ist im Beta-Test. Schon jetzt können Sie kompatible M.2-NVMe-SSDs für die Playstation 5…
Playstation 5 lieferbar?

Eine PS5 zu bestellen, ist ob schlechter Verfügbarkeit hart. Bei Amazon & Co. ist die Playstation 5 schnell ausverkauft. In diese Shops schauen Sie…