Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Perspective Transformations im Test

Perspective Transformations ist ein kostenloses Plug-in für Adobe Photoshop. ColorFoto hat die Software in der Praxis getestet.

© ColorFoto

Perspective Transformations

Das Freeware-Plug-in Perspective Transformations ist auf die Korrektur von Perspektivverzerrungen spezialisiert. Insbesondere bei der Kombination von vertikalen und horizontalen Verzerrungen spielt das Plug-In seine Stärken aus: Der Anwender platziert ein Viereck im Bild und bekommt ein rechteckiges Ergebnis.

Gut: Objektivverzerrungen korrigiert die Software per Schieberegler mit Echtzeitvorschau - freilich müssen Anwender immer selbst Hand anlegen, da die Software keine Objektivprofile mitbringt. Im Prinzip tut das Plug-In dasselbe wie das neue perspektivische Freistellungswerkzeug von Photoshop CS6 - und ist auch ebenso intuitiv zu bedienen.

Die Testergebnisse

Download: Tabelle

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

RAW-Konverter

Capture One Pro von Phase One zählt zu den Klassikern unter den RAW-Konvertern. Wir haben die Software in Version 7 getestet.
HDR-Software

HDR Projects Platin von Franzis kostet 150 Euro. Welche HDR-Software liefert der Hersteller für diesen Preis? Wir machen den Test.
HDR-Software

Mit Pixxel HDR Photo Pro bietet Franzis eine umfassende Software zur HDR-Fotografie. Im Test haben wir das Programm unter die Lupe genommen.
HDR-Software

HDR Darkroom 6 verspricht mit neuen HDR-Berechnungsalgorithmen und Geisterbildkorrektur noch bessere HDR-Fotos. Wir machen den Test.
Software

Mit DxO Viewpoint lassen sich Verzerrungen reparieren und Perspektiven korrigieren. Wir haben uns das Bildbearbeitungs-Tool im Test näher angesehen.
News
Marvel-Held in Ego-Perspektive spielen
Gratis-Zugang zum neuen Streaming-Dienst
Video
Trailer zur Grafik-Mod "Natural Vision Evolved"