Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Pentax Optio W60

Die Pentax Optio W60 soll Tauchgänge bis 4 m Tiefe aushalten und ebenso gegen Hitze wie gegen Kälte gewappnet sein - unseren Wassereimertest überstand sie klaglos.

© Archiv

Trotz des robusten Gehäuses und des 5fach-Zoomobjektivs mit 28 bis 140 mm äquivalenter Kleinbildbrennweite wiegt sie lediglich 144 g. Sie ermöglicht Makroaufnahmen aus 1 cm Distanz und lässt sich recht komfortabel mit einer Hand bedienen. Die 2,5-Zoll-Vorschau erscheint allerdings bei schwachem Licht etwas zu hell und rauscht stärker als die Konkurrenz. Außerdem blendet die W60 während des Fotografierens weder Histogramm und Gitterlinien noch wichtige Aufnahmeparameter ein. Die Bildqualität zeigt wie bei vielen Taucherkameras leichte Schwächen - unter anderem ein überdurchschnittlich starkes Rauschen, das bei ISO 400 auf störende 4,2 VN zunimmt. Zum anderen erreicht die Auflösung nicht das übliche 10-Megapixel-Niveau.

Detaillierte Testergebnisse - Pentax Optio W60

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

APS-C-Kamera

Mit der X-T4 bringt Fujifilm die wohl attraktivste Kamera der gesamten X-Serie auf den Markt. Die Neue baut auf der X-T3 auf, profiliert sich aber mit…
Kleinbildkamera mit Messsucher

In der letzten ColorFoto haben wir die Leica M10 Monochrom getestet, nun kommt die „bunte“ Schwester auf den Prüfstand. Die M10-R arbeitet ebenfalls…
Kompakt-Kamera

Diese Kamera ist eine kleine Überraschung im wahren Sinn des Wortes: Sie ergänzt die A7-Reihe um ein kompaktes Modell im Sucherkameradesign der…
Android-Plattform in klassiches Kameragehäuse

In modernen Smartphones stecken immer mehr Funktionen klassischer Kameras. Zeiss geht den umgekehrten Weg und integriert eine Android-Plattform in ein…
Smartphone-Kamera

Oppos Find X3 Pro hat gleich zwei 50-Megapixel-Kameras an Bord: eine Weitwinkeleinheit und ein Superweitwinkelmodul. Sie werden von einer Kamera mit…