Testbericht

Pentax Optio E60

13.2.2009 von Redaktion pcmagazin und Christian Rottenegger

Die Pentax E60 kostet 120 Euro, also gerade einmal 10 Euro mehr als Casios EX-Z85. Im Vergleich zur Letzteren ist die Pentax mager ausgestattet, schneidet aber im Messlabor etwas besser ab.

ca. 1:00 Min
Testbericht
  1. Pentax Optio E60
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Die Pentax E60 kostet 120 Euro, also gerade einmal 10 Euro mehr als Casios EX-Z85. Im Vergleich zur Letzteren ist die Pentax mager ausgestattet, schneidet aber im Messlabor etwas besser ab. Dass sie keinen Ausstattungspunkt erhält, liegt unter anderem am Funktionsumfang ohne Einstelloptionen für Weißabgleich und Belichtungsmessfeld. Außerdem blendet die E60 weder Histogramm noch Gitterlinien, Auflösung und Empfindlichkeit ein.

Akkus muss der Anwender separat besorgen, im Lieferumfang befinden sich lediglich zwei AA-Batterien. Die gering auflösende 2,4-Zoll-Vorschau rauscht bei dunklen Motiven stark. Und der Bildausschnitt lässt sich wegen der wenigen Zoomstufen nur grob beurteilen. Dafür agiert die Lupenansicht bei Wiedergabe schnell, ebenso der Autofokus, der im Weitwinkel etwa 0,46, im Tele 0,38 s braucht.

Bildqualität: Pentax greift offensichtlich weniger stark ins Bild ein, um den Visual Noise kameraintern zu minimieren oder die Schärfe anzuheben. Dadurch bleiben feine Details erhalten, die andere Kompaktkameras einfach eliminieren. Die Kehrseite: 4,7 VN bei ISO 400 - die gelbe Wand unseres Testmotivs erscheint beispielsweise mit großflächig grünen Flecken. Die Qualität der ISO-100-Aufnahmen ist dagegen erheblich besser (1,2 VN). Prägnant: Die Farben kommen hier intensiver als in natura. Wegen der Randabschattung um eine volle Blende vergeben wir einen halben Minuspunkt.

Fazit: Die Pentax E60 konkurriert in der Niedrigpreis-Liga mit der Casio EX-Z85, unterliegt ihr aber trotz etwas besserer Bildqualität aufgrund der kargen Ausstattung.

image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv

Pentax Optio E60

Pentax Optio E60
Hersteller Pentax
Preis 160.00 €
Wertung 52.0 Punkte
Testverfahren 1.4

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Pentax

Testbericht

Pentax WG2 GPS: Robuste Outdoorkamera im Test

Mit GPS, robustem Gehäuse sowie Staub- und Wasserdichtigkeit ist die Pentax WG2 GPS für den Outdooreinsatz ausgerüstet. Doch wie steht es um Bedienung…

Pentax Q10 Test

Kompaktkamera mit Wechselobjektiven

Pentax Q10 im Test

Zwischen Kompaktkamera und Systemkamera: Die Pentax Q10 wirkt wie eine verkleinerte SLR. Ist auch ihre Bildqualität auf SLR-Niveau? Wir machen den…

Pentax WG-10 Test

Günstige Outdoorkamera

Pentax WG-10 im Test

Die Pentax WG-10 ist eine günstige Outdoor-Kompaktkamera zum Preis von 200 Euro. Im Test zeigt sie gute Verarbeitung und akzeptable Bildqualität.

Pentax MX-1 Test

Premium-Kompaktkamera

Pentax MX-1 im Test

Die Pentax MX-1 punktet im Test mit edlem Design und guter Bildqualität. Auch für SLR-Fotografen ist die Premium-Kompaktkamera interessant.

Pentax XG-1 im Test

Bridgekamera

Pentax XG-1 im Test

Im Test holt die Pentax XG-1 mit ihrem 52-fach Zoom auch weit entfernte Dinge formatfüllend aufs Bild - und das für einen Straßenpreis unter 300 Euro.