Testbericht

Penclic Mouse R2 - Mausersatz im Test

Auch wenn das Eingabegerät von Penclic wie ein Stift gehalten wird, dient die R2 als Mausersatz, nicht als Zeichenstift. Wir haben die Penclic Mouse R2 im Test.

© Hersteller/Archiv

Wir testen den Mausersatz von Penclic.
Jetzt kaufen
EUR 68,29

Pro

  • ergonomische Computermaus
  • gute Bedienbarkeit

Contra

  • nur für Rechtshänder

Fazit

Insgesamt ist man mit der R2 vielleicht etwas langsamer unterwegs, was angesichts der ergonomischen Vorteile zu "verschmerzen" ist.

Penclic Mouse R2 im Test: Die Bedienung klappt erstaunlich gut, die natürliche Hand- und Armhaltung ist einer normalen Maus überlegen. Die Tasten sind im Stift untergebracht, was im Fall der linken Maustaste kein Problem darstellt, die darüber angebrachte linke und mittlere Maustaste erfordern mehr Feingefühl beim Drücken. 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Die IRIScan Mouse ist eine Maus mit integriertem Scan-Modul. Damit lassen sich Dokumente einlesen, um sie dann wahlweise als Bilddatei oder als…
AMD vs. Intel

Mit dem FX-9370 will AMD im High-End-CPU-Segment wieder Fuß fassen. Wir lassen ihn im CPU-Vergleichsduell gegen Intels Hexacore-CPU Core i7-3930K…
14-Zoll-Notebook

Schenker setzt in dem flachen 14-Zoll-Notebook S413 den neuen Intel-Quad-Core-Prozessor i7-4750HQ ein. Wir haben den Laptop im Test.
21:9 Display mit IPS-Panel

850 Euro kostet der 34-Zoll Monitor LG 34UM95-P. Im Test kann er mit seiner sehr guten Bildqualität und hohen Auflösung überzeugen.
AC-WLAN-Router

80,0%
Der Nighthawk X4 ist einer der ersten AC-WLAN-Router mit vier MIMO-Antennen. Erreicht er damit Funkraten…