Testbericht

PDAs: Flexibler Winzling

Mit dem MyPhone M500 bietet Typhoon eine kompakte Lösung, die Telefon und Pocket PC vereint. Der M500 bietet alle Funktionen eines Pocket PCs. Der integrierte Prozessor von Samsung erledigt alle Aufgaben zügig. Auch die Telefonfunktionen überzeugen. Zusätzlich zum Umfang, den das Betriebssystem Windows Mobile 2003 Second Edition bietet, hat Typhoon noch weitere sinnvolle Programme hinzugefügt.

© Testlabor Printredaktionen

PDAs: Flexibler Winzling

Darunter findet sich eine Anwendung für die Schnellwahl. Damit lässt sich per Finger die gewünschte Rufnummer im Adressbuch komfortabel aufrufen. Der M500 ist vernünftig verarbeitet und wird mit zahlreichem Zubehör ausgeliefert. Neben einer Dockingstation liefert Typhoon noch einen Stereo-Kopfhörer mit und eine stabile Tasche zum Befestigen am Gürtel ist ebenfalls mit dabei. Die einzige wirkliche Schwäche, die dasM500 im Test zeigt, ist bei der Wiedergabe von Musik und Videos. Ist der WindowsMedia Player im Betrieb, werden keine Anrufe durchgestellt.

Das M500 ist ein kompaktes, leistungsfähiges Telefon mit üppigem Zubehör.

Preis: 499,- Euro Gesamtwertung: gut

http://www.typhoon.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.