Testbericht

Paragon Disk Wiper 11 Professional

18.4.2012 von Tom Rathert, Thomas Bär und Frank-Michael Schlede

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine Festplatte so gelöscht werden sollte, dass die darauf gespeicherten Daten nicht mehr wiederherstellbar sind. Vertrauliches Materials soll niemand von ausrangierten Festplatten wieder herstellen können.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Paragon Disk Wiper 11 Professional
Paragon Disk Wiper 11 Professional
© Paragon

Software-Hersteller Paragon bietet mit der neuen Professional-Version 11 des Disk Wipers viele Möglichkeiten und Features an, um Festplatten sicher zu löschen. Steht nach dem Start zunächst eine vereinfachte Oberfläche (Express Modus) zur Verfügung, so kann der Profi schnell auf die erweiterte Oberfläche wechseln, die stark an andere Paragon-Tools erinnert.

Hier steht nicht nur ein Assistent zur Verfügung, der einen Anwender durch das sichere Löschen leitet, sondern auch ein so genannter Lösch-Disk-Konfigurator, mit dessen Hilfe ein individuelles Medium auf einem USB-Stick oder einer DVD/CD erstellt werden kann, mit dem ein Administrator dann die Löschaufgaben durchführen kann. Sehr gut hat uns auch die Möglichkeit gefallen, alle Aufgaben zunächst nur als virtuelle Operationen durchzuführen, um die Ergebnisse zuvor begutachten zu können.

Fazit:

Einfach zu bedienende Lösung, mit der Festplatten sicher und flexibel gelöscht werden können. Sie unterstützt zudem auch Festplatten, deren Größe 2,2 TByte übersteigt.

TESTURTEIL

Paragon Disk Wiper 11 Professional

je 119,95 Euro; www.paragon-software.com

Betriebssystem: Windows XP (ab SP2) bis Server 2008 R2 (alle Editionen/ 32- und 64-Bit), Windows Small Business Server 2008 und 2011

Besonderheiten: Automatisierung der Aufgaben mit Skripten, sehr viele Löschalgorithmen

Gesamtwertung: gut 80 %

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Cloud Clippy im Test.

Zwischenablage in der Cloud

Cloud Clippy im Test

Wir haben den Test zu Cloud Clippy. Das Tool bringt eine Zwischenablage in der Cloud, um Texte oder Dateien schnell auf andere Rechner zu kopieren.

TuneUp Utilities 2014

System-Tool

TuneUp Utilities 2014 im Test

Auch in der neuen Version sagt TuneUp Utilities dem Datenmüll den Kampf an. Ob dieser erfolgreich ist, sehen Sie hier.

Wir testen das nützliche Programm Jing, die Software ist kostenlos.

Testbericht

Jing im Test - So nehmen Sie den Desktop-Bildschirminhalt…

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.

S.A.D. PC Updater

Windows-Tool

S.A.D. PC Updater im Test

S.A.D PC Updater will Anwendern das lästige Suchen nach Updates eine automatische Funktion abnehmen.

S.A.D. Mytuning Utilities

Windows-Tool

S.A.D. Mytuning Utilities im Test

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…