3in1-Mono-Laser-Multifunkktionsgerät

Pantum M6500NW im Test

23.9.2015 von Holger Lehmann

Der Pantum M6500NW ist ein 3in1-Mono-Laser-Multifunktionsgerät. Wir haben den Drucker aus China im Test!

ca. 1:00 Min
Testbericht
Pantum m6500: 3in1-Mono-Laser-Multifunkktionsgerät
Der Pantum M6500 ist ein bezahlbarer und flotter Textdrucker mit Textkopierer und Farbscanner.
© Pearl / Pantum

Pro

  • Kompakt
  • Gute Scan-Software
  • Anschlüsse / Schnittstellen
  • Flotte Textkopien

Contra

  • Kein ADF
  • Keine Duplexfunktionen

Pantum M6500NW im Test: Das kompakte S/W-Laser-Multifunktionsgerät, dessen Vertrieb in Deutschland über Pearl.de (Best.-Nr.: PV8810) erfolgt, erwies sich als durchaus flotter Begleiter für Textdokumente. Mit 22 A4-Seiten pro Minute (Grauert-Testbrief) verarbeitet das Druckwerk die avisierte Seitenzahl.

Auch Textkopien gehen dem Drucker aus Peking flott von der Hand. Duplexdruck ist nicht vorgesehen, bei Scan- und Kopieraufgaben ist man auf die Flachbetteinheit angewiesen, da ein ADF für den automatischen Einzug mehrerer Seiten fehlt. Scans lassen sich natürlich auch in Farbe auf den PC schicken. Die Scan-Software ist gut und mit vielen Einstellmöglichkeiten ausgestattet.

  • Preis: 99,90 Euro (Best.-Nr.: PV8810)
  • Preis-Leistung: gut
  • Druckverfahren: Laser (Schwarzweiß)
  • Funktionen: Druck, Scan, Kopie
  • Max. Toner: 1.600 Seiten (Best.-Nr.: PV8811)
  • Max. Leistung: 22 Seiten/Minute
  • Anschlüsse: USB, LAN, WLAN, App-Print

Die klappbare Bedienkonsole am Gerät bietet hingegen wenige Einstellmöglichkeiten in einer gewöhnungsbedürftigen Menüführung. Die Kopierqualität bei Texten ist sehr gut, bei Grafiken und Bildern kommt es jedoch zu vielen Fehlinterpretationen. Gut gefallen hat uns die Ausstattung mit Schnittstellen. Mit 2,5 Cent pro Seite hält sich der Seitenpreis in Grenzen.

Fazit

Wer einen bezahlbaren, flotten Textdrucker und Textkopierer mit Farb-Scanner sucht kann hier ruhig zugreifen. Für Bilddokumente ist nur die Scanfunktion, nicht aber der Kopiermodus zu empfehlen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

378569083 Shutterstock CMYK Tinte Drucker Farben Druckerpatrone

4-in-1- und 3-in-1-Drucker

Multifunktionsdrucker Test 2018: Tintenstrahler im Vergleich

Im Multifunktionsdrucker Test 2018 treten acht Tintenstrahldrucker von Canon, Brother, Epson und HP an. Welches All-in-One wird Testsieger?

reiner-sct-terminal-3_an-wand-montiert

Arbeitszeiterfassung

Reiner SCT Terminal 3 im Test

94,0%

Mit dem Reiner SCT Terminal 3 lassen sich Arbeitszeiterfassung und Zutrittskontrollen vereinfachen. Wir haben das Terminal getestet.

cyberjack-one_produktbild

Kartenlesegerät

Reiner SCT cyberJack one im Test

94,0%

Reiner SCT cyberJack one ist ein Chipkartenlesegerät und TAN-Generator auf hohem Niveau. Lesen Sie hier unseren Testbericht.

cebit 2018 webseite

Neuer Termin, neues Konzept

Cebit 2018: Wie sich die IT-Messe im Juni neu erfindet

Die Cebit 2018 beginnt in knapp einem Monat. Ungewohnt ist dabei nicht nur der Termin, die IT-Messe will auch mit einem neuen Konzept überzeugen.

philips-499p9-li-pcm

Business-Monitor

Philips P-Line 499P9H im Test: Starker Allrounder

83,0%

Der Philips P-Line 499P9H ist ein Monitor-Multitalent in XXL-Größe. Wir hatten den Monitor im Test und verraten, für wen sich ein Kauf lohnt.