Testbericht

Panasonic TX-P42GW20

30.5.2011 von Markus Wölfel

Die GW20-Serie hat in vergangenen Tests bereits etliche Meriten erworben. Vor allem die Plasma-Modelle bestachen mit üppiger Ausstattung und toller Bildqualität.

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Panasonic TX-P42GW20
  2. Datenblatt
Panasonic TX-P42GW20
Panasonic TX-P42GW20
© Hersteller/Archiv

Der TX-P42GW20 war einer der ersten Skype-TVs, und auch das USB-Recording hat er bei Panasonic mit eingeläutet. Gerade Letzteres macht ihn zu einem tollen Stand-alone-Fernseher.

Über eine angedockte USB-Festplatte funktionieren Timer-Programmierung und Timeshifting. Nachteile: Die Festplatte tut ihren Dienst nur am selben Fernseher und lässt sich nicht auf dem PC ausleeren. Darüber hinaus kann man bei einer Aufnahme nicht umschalten. Trotzdem ist die Recording-Funktion gerade für Filmfans, die Mitschnitte nicht archivieren möchten, eine feine Sache.

Ebenfalls auf der Höhe der Zeit ist die Anschlussvielfalt. Die zweite USB-Buchse lässt sich etwa mit einem WLAN-Stick für ca. 100 Euro bestücken. Auch drahtgebunden geht der Panasonic ins Netz und steuert dort alle vorhandenen DLNA-Server an.

Bildergalerie

image.jpg

Panasonic TX-P42GW20

Der Panasonic TX-P42GW20

Sein Internet-Portal Viera Cast beinhaltet mehrere Dienste wie etwa die Tagesschau, YouTube oder Eurosport. Selbst der Pay-TV-Anbieter Acetrax ist mit von der Partie. Ein Manko des Plasmas ist lediglich sein etwas größerer Energiehunger im Vergleich zu seinen LCD-Konkurrenten. Im Standby-Betrieb verbraucht er so wenig Strom wie andere Fernseher. Lediglich bei programmierter Aufnahme steigt sein Bedarf deutlich an.

Sehr gutes Bild

Der Plasma erhielt seinerzeit ein "sehr gut" fürs Bild. Dank seiner guten Schärfe, der sehr guten Dunkelkontraste und einer tollen Farbwieder gabe macht es richtig Spaß, auf ihm Filme anzuschauen.

Panasonic TX-P 42 GW 20

Panasonic TX-P 42 GW 20
Hersteller Panasonic
Preis 1100.00 €
Wertung 700.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Panasonic TX-58AXW804

58-Zoll-TV

Panasonic TX-58AXW804 im Test

Mit dem Panasonic TX-58AXW804 geht ein 4K-TV zum Preis von 2599 Euro ins Rennen. Wir haben den 58-Zöller im Test.

Panasonic TX-42ASW754

TVs bis 1000 Euro

Panasonic TX-42ASW754 im Test

83,6%

Der LCD-TV TX-42ASW754 von Panasonic zeigt im Test seine Stärken. Der 42-Zöller überzeugt vielfältigen Netzwerkfunktionen.

Panasonic TX-47ASW654

TVs bis 1000 Euro

Panasonic TX-47ASW654 im Test

Video hat den LCD-TV TX-47ASW654 von Panasonic im Test. Mit einfachen Installationen und zahlreichen Funktionen kann er überzeugen.

Panasonic TX-65AXW904

65-Zoll-TV

Panasonic TX-65AXW904 im Test

Mit dem TX-65AXW904 hatte Panasonic einen einzigen neuen Fernseher auf der IFA 2014 vorgestellt. Ein Highlight? Wir machen den Test.

Panasonic TX-55CXW704 im Test

UHD-Fernseher

Panasonic TX-55CXW704 im Test

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.