4K-TV mit 43 Zoll

Panasonic TX-43FXW754 im Test

1.2.2019 von Karl-Gerhard Haas

Der Panasonic TX-43FXW754 ist mit 43-Zoll-Diagonale ein 4K-Zwerg. Im Test beweist er, dass er die wesentlichen Talente mit seinen großen Geschwistern teilt.

ca. 1:30 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Panasonic TX-43FXW754 im Test
Die Gehäuse der 754-Reihe sind etwas schlichter als die der 784-TVs, bieten aber den Lautsprechern mehr Platz. Das macht sich im Hörtest positiv bemerkbar.
© Josef Bleier

Pro

  • ausgewogenes Bild
  • breiter Blickwinkel

Contra

  • eingeschränktes Schwarz

Fazit

video-Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: gut


86,0%

Der Panasonic TX-43FXW754 im Test: An Panasonic-TVs ab der Mittelklasse ist ein digitales Dreifach-Doppelempfangsteil Standard. Heißt: Für Kabel, Satellit und erdgebundene Verbreitung (DVB-C, -S und -T) sind alle Tuner integriert. Alle Digitalsignale können sie über PC-Netzwerke weitergeben und ihrerseits etwa von passenden Sat- oder Kabel-Verteilanlagen empfangen. Das ist praktisch, wenn dort, wo das TV-Gerät steht, keine Antennendose sitzt.

Die Doppeltuner erlauben auch, zwei Sendungen gleichzeitig auf der Mattscheibe zu zeigen oder ein Programm anzuschauen und das andere auf einer angeschlossenen USB-Festplatte zu speichern. Aus rechtlichen Gründen binden praktisch alle Hersteller die Aufnahmen ans konkrete Gerät – Festplatte an einen PC oder anderen TV flanschen und dort die Videos anschauen geht nicht. Immerhin: Dank zweier Schächte für CI+-Module klappt der Doppelmoppel sogar mit zwei Pay-TV-Kanälen.

Panasonic TX-43FXW754 im Test
Das Anschlussfeld der Panasonic-TVs lässt wenig missen – Nutzern alter Videorekorder könnte Scart fehlen.Ansonsten bieten die TVs alle Kontakte.
© Josef Bleier

Kein Hintertürchen

An der Zahl und Art der Verbindungen auf dem TV-Anschlussfeld gibt es kaum etwas zu beanstanden. Wer die beiden Panasonic-Kandidaten an der Wand montieren will, sollte ausreichend Luft einplanen, denn ein Teil der Kontakte zeigt nach hinten. Stecker und Kabel wollen dort Platz. Für ein TV-Gerät absolviert der TX-43FXW754 den Hörtest mit passablem Ergebnis. Er betont die Höhen zwar über, was frisch und luftig, aber auch etwas giftig klingt. Echten Tiefbass entlocken die japanischen Entwickler dem flachen, kleinen Gehäuse nicht – dennoch gibt er bass-lastige Musik durchaus druckvoll wieder. Zudem kennt er seine Grenzen: Wuchtige Bässe gibt kein TV-Lautsprecher korrekt wieder – manche produzieren damit aber hörbare Verzerrungen und Verfärbungen. VomTX-43 FXW 754 sind die genau zum ersten Takt zu hören – dann begrenzt er den Bass.

Gut ausgeleuchtete TV-Produktionen erscheinen auf der Mattscheibe dieses TV brillant und mit kontrastreichen Abstufungen und Details. Die Breitwandbalken von Spielfilmen wirken hingegen eher flau – dunkle Partien stellt der Fernseher eher matt dar. Diese Charakteristik zeigt sich auch mit HDR-Quellen: Die hellen Bildpartien strahlen; der Nachthimmel im Hintergrund eines Feuerwerks ist aber eher grau als schwarz.

[Testsiegel] video Magazin Testurteil sehr gut
© video Magazin / WEKA Media Publishing GmbH

Fazit

Überall dort, wo für größere Fernsehgeräte kein Platz ist, bietet sich dieser TV an. Dank des breiten Blickwinkels sehen mehrere Zuschauer ein natürliches Bild.

Mehr lesen

Fernseher

UHD-TV-Bestenliste

Die besten 4K-Fernseher bis 1.000 Euro von 49 bis 65 Zoll

Welche UHD-TVs haben in Tests besonders gut abgeschnitten und sind günstig? Wir zeigen die besten 4K-Fernseher bis 1.000 Euro in Größen von 49 bis 65…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Panasonic TX-65CZW954

THX-zertifizierter 4K-OLED-TV

Panasonic TX-65CZW954 mit HDR-Unterstützung

Panasonic bezeichnet den 65-Zoll-4K-OLED-TV TX-65CZW954 als "besten Fernseher, den das Unternehmen je entwickelt hat".

Fernseher Bühne Vorhang auf

UHD, HDR und mehr

4K-TVs mit 65 Zoll im Test: Samsung vs. Sony, Panasonic,…

Wir haben aktuelle 4K-Fernseher von Grundig, Hisense, Panasonic, Samsung, und Sony im Test. Wir zeigen, welches Modell sich wirklich lohnt.

Panasonic TX-55 EXW 604

55-Zoll-Klasse

Panasonic TX-55 EXW 604 im Test: Solider 4K-Fernseher

81,0%

Mit knapp 1.200 Euro zählt dieser Panasonic-TV in der 55-Zoll-Klasse zu den Brot- und-Butter-Geräten. Aber wie der Test beweist, muss dies kein…

Panasonic TX-43EXW754 Aufmacher

"4K Pro Ultra HD"-Fernseher

Panasonic TX-43EXW754 im Test

84,0%

Der Panasonic TX-43EXW754 ist ein 4K-Pro-Ultra-HD-Fernseher der unter anderem mit seinem breiten Blickwinkel punktet. So schneidet der TV im Test ab.

Panasonic TX-58JXW834 im Test

58-Zoll-LCD-TV

Panasonic TX-58JXW834 im Test

92,0%

Jede Menge Apps zum kleinen Preis – dazu schnelle Gaming-Reaktionen und vielleicht noch ein gut abgestimmtes Bild. Das scheint sich die neue…