Home und Mobile Entertainment erleben
Smarte Stereoanlage

Panasonic SC-PMX9 im Test

Die HiFi-Kompaktanlage Panasonic SC-PMX9 punktet mit sattem Klang und Streaming-Technologien. Dazu macht sie so manchem Soundbar Konkurrenz.

© Hersteller/Archiv

Panasonic SC-PMX9, hifi, anlage

Pro

  • AirPlay und Bluetooth
  • satter Klang
  • virtueller Surround-Sound

Contra

Ihr Äußeres wirkt zwar etwas altmodisch im Vergleich zu den Trendgeräten, doch im Inneren der Panasonic SC-PMX9 stecken viele smarte Technologien, auf die so mancher Besitzer eines drahtlosen Musiksystems neidisch sein könnte.

Ob AirPlay, DLNA oder Bluetooth, der Nutzer der SC-PMX9 hat die Wahl, über welche Streaming-Technologie er die Musik zur Anlage schickt. Damit das alles vom Smartphone und Tablet aus klappt, gibt's die kostenlose Music-Streaming-App. Selbst ein Dock für das iPhone 5 und eine USB-Buchse sind an Bord, um ein iPad anzustöpseln oder eine Festplatte mit Musik anzuschließen. Ein CD-Laufwerk und ein FM-Radio gibt es auch - so wie wir es von unserer guten, alten Stereoanlage kennen. 

Aber die Panasonic-Anlage kann nicht nur mit ihrer Ausstattung, sondern auch mit ihrem Klang punkten. Denn die Digital-Endstufe und die beiden Drei-Wege-Lautsprecher mit Bassreflexrohr bringen satten Sound ins Wohnzimmer. Dabei spannt das System eine plastische Soundbühne auf, indem sie einzelne Instrumente präzise im Raum platziert. Gesangsstimmen und akustische Instrumente klingen zudem angenehm natürlich und voll. Das können nur weitaus teurere Anlagen toppen.

Kaufberatung: Die besten Soundbars

Dank des analogen Stereo-Eingangs an der Rückseite ist die smarte Stereoanlage auch in der Lage, mit Fernsehgeräten zusammenzuspielen. Und nicht nur das: Der eingebaute Signal-Prozessor erzeugt, sofern der Nutzer dies wünscht, virtuellen Raumklang, der die Soundkulisse deutlich erweitert. Das können viele Soundbars nicht besser. Hut ab!

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kopfhörer

Mit dem Namen Teufel verbinden viele Lautsprecher. Dass die Berliner auch erstklassige Kopfhörer bauen, ist bislang wenig bekannt. Der Aureol Real…
Subwoofer-Einmess-System

Gib wummerndem Bass keine Chance: Getreu diesem Motto baut DSPeaker schwarze Kästchen, die Subwoofer im Zaum halten. Wir haben den Anti-Mode 8033 s-II…
Moderne Jukebox

Docking-Station war gestern. Cantons Musicbox M fungiert nicht nur als Ladestation für iPhone und Co., sondern auch als zentrales Abspielgerät für den…
Medienmöbel

Das Soundmöbel Montana soll wuchtige Lautsprecher im Wohnzimmer ersetzen. Wir haben die eingebauten Boxen und den Verstärker getestet.
Wireless Speaker

Bose hat mit dem Soundlink-Wireless-Lautsprecher ein oft kopiertes Gerät geschaffen. Die neueste Version Soundlink III weiß dabei wie gewohnt zu…