Testbericht

Olympus µ Tough-8000

18.6.2009 von Redaktion pcmagazin und Christian Rottenegger

Die µ Tough-8000 macht Tauchgänge bis 10 m unter Wasser mit und soll Temperaturen bis -10 Grad Celsius ebenso überstehen wie Stürze aus 2 m Höhe. Damit empfiehlt sie sich nicht nur für Outdoor-Sportler, sondern auch für Familien mit Kleinkindern, die auf die Kamera nicht permanent aufpassen wollen.

ca. 1:00 Min
Testbericht
image.jpg
© Archiv

Damit man die Tough-8000 auch noch unter Wasser oder mit dicken Fäustlingshandschuhen bedienen kann, setzt Olympus eine spezielle Technik ein, über die sich der Makromodus und der Blitz auch ohne Tasten zuschalten lassen: Man klopft dazu einfach rechts beziehungsweise links an das Kameragehäuse, und durch Berühren des Monitors wechselt man schnell in den Wiedergabemodus. Dass die Tough-8000 ein Objektiv mit weitwinkliger Brennweite besitzt und Motive aus 2 cm Entfernung aufnehmen kann, passt zum Konzept und kommt von Fischen umschwärmten Tauchern entgegen.

Die 2,7-Zoll-Vorschau stimmt  selbst bei dunklen Motiven exakt, das Zoomen funktioniert dank innenliegendem Objektiv beinahe lautlos, und das Histogramm ist gut erkennbar. Der Autofokus fand in 6 von 10 schwierigen Situationen nicht die richtige Schärfe, was insbesondere wegen des fehlenden manuellen Fokus bei Unterwasseraufnahmen zum Problem werden kann. Außerdem dauert der Auslöseprozess im Weitwinkel beinahe 0,9 s - da ist der Fisch unter Umständen schon aus dem Bildfeld verschwunden.

Bildqualität

Die Aufnahmen leiden unter erheblichem Farb- und Luminanzrauschen, das die Texturen überlagert. Es wird schon in ISO-100-Aufnahmen sichtbar und stört deutlich bei ISO-400-Aufnahmen. Außerdem wirken sie entsättigt und kontrastarm. Die Auflösung ist bei ISO 100 ok, zeigt aber Schwächen in den Ecken des Tele.

Fazit

Das Konzept einer robusten Taucherkamera, die auch Kälte und Stöße überlebt, ist genial. Wegen des deutlichen  Rauschens reicht's nicht für einen Kauftipp.

Detaillierte Testergebnisse - Olympus µ Tough-8000

image.jpg
© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Test Olympus Stylus Tough TG-2

Outdoor-Kompaktkamera

Olympus Stylus Tough TG-2 im Test

Mit der Stylus Tough TG-2 verspricht Olympus "maximale Robustheit für extreme Situationen". Und auch die inneren Werte klingen interessant.

Olympus Stylus TG-830 Test - Review

Kompaktkamera

Olympus TG-830 im Test

Stoßfest, wasserdicht, frost- und bruchsicher: Die Olympus TG-830 lockt mit Robustheit. Doch wie steht es um Bedienung und Bildqualität?

Olympus Stylus 1 Test

Kompaktkamera

Olympus Stylus 1 im Test

Mit ihrem Sucher setzt die Olympus Stylus 1 im Test neue Maßstäbe in der Kompaktkamera-Klasse. Auch sonst kann die Edelkompakte überzeugen.

Olympus Stylus SH-1

Kompaktkamera

Olympus Stylus SH-1 im Test

Sie sieht aus wie eine PEN, ist aber eine klassische Kompakte: Die Olympus Stylus SH-1 verbindet zwei Welten in einer Kamera. Im Test zeigt sie, was…

Olympus Pen E-PL7 im Test

Testbericht

Olympus Pen E-PL7 im Test

Die Olympus Pen E-PL7 erweist sich im Test als schnelle Systemkamera in einem edlen Metallgehäuse. Wir zeigen, was die Kompaktkamera sonst noch…