Digitale Fotografie - Test & Praxis
Objektiv-Test

Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18mm ED an Olympus OM-D E-M5

Das Zoom-Objektiv Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18 mm ED zeigt an der Olympus OM-D E-M5 ein gute Leistung.

Inhalt
  1. Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18mm ED an Olympus OM-D E-M5
  2. Datenblatt

© ColorFoto

Test Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18mm ED

Das Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18 mm ED Super-Weitwinkelzoom mit eher geringer Lichtstärke fällt im Test an der Olympus OM-D E-M5 (54 Punkte im Test) mit durchweg geringer Verzeichnung und Abschattung positiv auf. Kontrast wie Schärfe sind in der Mitte bei den kurzen Brennweiten sichtbar höher als am Rand, ein Effekt den Abblenden eher verstärkt. Für 500 Euro erhält man eine eine empfehlenswerte Optik.

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm kurze Brennweite

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm mittlere Brennweite

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm längste Brennweite

Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18 mm ED (Olympus OM-D E M5)

Olympus M. Zuiko 4-5,6/9-18 mm ED (Olympus OM-D E M5)
Hersteller Olympus
Preis 500.00 €
Wertung 76.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektiv-Test

Das Olympus M. Zuiko 4-5,6/40-150 mm ist auf KB umgerechnet ein 80-300-Millimeter-Zoom für Micro FourThirds zum Schnäppchenpreis von 290 Euro.
Objektiv-Test

Das Olympus M. Zuiko 1,8/45 mm, eine Portrait-Optik für Micro Four Thirds, beweist sich im Test an der Olympus OM-D EM-5.
Objektiv im Test

Das Makroobjektiv Olympus M.Zuiko 2,8/60 mm Macro erreicht im Test an der Olympus OM-D E-M5 sehr gute Ergebnisse.
Objektiv im Test

Die Tele-Festbrennweite Olympus M. Zuiko 1,8/75 mm gibt im Test an der OM-D E-M5 ein gutes Bild ab.
Objektiv im Test

Im Test an der Olympus OM-D E-M5 muss sich das speziell für spiegellose Systemkameras konstruierte Objektiv Sigma EX 2,8/19mm DN beweisen.