Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Olympus µ-750 AW

Ein Edelmini im µ-typischen Keildesign mit 5fach-Zoom und Spritzwasserschutz - was nicht nur am Strand, sondern auch im Schnee sehr nützlich ist.

Inhalt
  1. Olympus µ-750 AW
  2. Datenblatt

© Archiv

Olympus µ-750 AW Vorderseite

Bei der Bedienung fallen die eng angeordneten Tasten und das hakelige Kunststoffrädchen negativ auf. Ansonsten setzt auch die 750 auf zahlreiche Motivprogramme. Einschaltzeit und Auslöseverzögerung könnten schneller sein. Die Kamera macht bei gutem Licht sehr detailreiche Bilder, allerdings fällt die Auflösung bei ISO 400 deutlich ab. Zudem ist das Rauschen mal wieder deutlich sichtbar. Insgesamt rechtfertigen aber 5x-Zoom und Wasserschutz den vergleichsweise hohen Preis.

© Archiv

Olympus µ-Digital 750 All Weather

Olympus µ-Digital 750 All Weather
Hersteller Olympus
Preis 320.00 €
Wertung 42.0 Punkte
Testverfahren 1.4

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Outdoor-Kompaktkamera

Mit der Stylus Tough TG-2 verspricht Olympus "maximale Robustheit für extreme Situationen". Und auch die inneren Werte klingen interessant.
Kompaktkamera

Stoßfest, wasserdicht, frost- und bruchsicher: Die Olympus TG-830 lockt mit Robustheit. Doch wie steht es um Bedienung und Bildqualität?
Kompaktkamera

Mit ihrem Sucher setzt die Olympus Stylus 1 im Test neue Maßstäbe in der Kompaktkamera-Klasse. Auch sonst kann die Edelkompakte überzeugen.
Kompaktkamera

Sie sieht aus wie eine PEN, ist aber eine klassische Kompakte: Die Olympus Stylus SH-1 verbindet zwei Welten in einer Kamera. Im Test zeigt sie, was…
Testbericht

Die Olympus Pen E-PL7 erweist sich im Test als schnelle Systemkamera in einem edlen Metallgehäuse. Wir zeigen, was die Kompaktkamera sonst noch…