Wir machen Technik einfach
Testbericht

OKI MC361dn

Das Multifunktionsgerät mit Faxfunktion von OKI ist eine sehr gute Dokumentenzentrale für kleine und mittlere Büros. Das Gerät ist standardmäßig mit Duplexfunktion für den Druck und den Scan von zweiseitigen Dokumenten ausgestattet.

image.jpg

© PCgo

image.jpg

© PCgo

Das Gerät arbeitet flott bei Text und Farbe (24 oder 22 S./Minute). Die Druckqualität ist ausgezeichnet und lässt sich manuell den Bedürfnissen sowohl am PC als auch direkt am Gerät anpassen.

Das Gerätedisplay ist aufgeräumt und bietet alle notwendigen Tasten. Eine Sleep-Taste versetzt das Gerät sofort in den Tiefschlaf und weckt es auch wieder auf. Hier verbraucht das Modell nur etwa 1,5 Watt und hilft, die Bürokosten zu senken. Gleiches ermöglicht die Duplexfunktion. Bei mehrseitigen Dokumenten lassen sich die Papierkosten um die Hälfte reduzieren.

Der Drucker ist bei den Papiermedien und Formaten sehr flexibel. Leider ist der Standardpapiervorrat in der Kassette mit 250 Blatt für einen Abteilungsdrucker etwas gering bemessen. Optional gibt es eine zweite Kassette für noch einmal 530 Blatt.

Fazit:

Das MC361dn ist ein sehr empfehlenswerter Bürohelfer. Sollte ihm doch einmal die Luft ausgehen, gewährt OKI für 3 Jahre eine Vor-Ort-Garantie am nächsten Arbeitstag.

Testurteil:

OKI MC361dn

737,- €; www.oki.de

+ Druckqualität, Fotodruck+ große Medienflexibilität- 250er-Standard-Papierk

Gesamtwertung: sehr gut 91 %

Preis/Leistung: gut

Mehr zum Thema

Fritzbox 7590 im Test
Mit Supervectoring

89,0%
AVM verpasst seinem neuen Flaggschiff, der Fritzbox 7590, ein modernes Outfit. Auch die inneren Werte des Routers können…
Apple iPad im Test
Leistungsstarkes Tablet

90,0%
Das Apple iPad 9,7 von 2018 unterscheidet sich äußerlich kaum von seinen Vorgängern. Jedoch zählen bekanntlich die…
Poster
Video
Marvel Filme 2018

Während "Ant-Man 2" in den Vereinigten Staaten bereits Kasse macht, finden Sie hier Infos zum deutschen Kinostart, Filmclips und unsere Kurzkritik.
Lupusec XT1 Plus im Test
Diebe in flagranti fangen

74,0%
Die Smart-Home-Alarmanlage Lupusec XT1 Plus findet sich als Starter Pack im Testlabor ein. Lohnt sich die…
Danalock V3 Bluetooth und Zigbee im Test
Die Tür per App aufschließen

81,0%
Das Danalock V3 überzeugt im Test mit einfacher Bedienung, solider Verarbeitung und praktischen Funktionen. Details…