SSD

OCZ Trion 150 im Test

Perfekt zum Aufrüsten: Die SSD OCZ Trion 150 beeindruckt im PC Magazin Test mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

© OCZ

Die SSD OCZ Trion 150 musste sich im PC Magazin Testlabor beweisen.

Pro

  • Preis/Leistung
  • geringe CPU-Belastung
  • gute Transferraten

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: gut, Preis/Leistung: sehr gut

OCZ wurde unlängst von Toshiba übernommen. Da wundert es nicht, dass in der Trion 150 TLC-Speicherchips in 15-nm-Bauweise und ein Alishan-Controller von Toshiba stecken. Ein 15-nm-Triple-Level-Speicher (TLC) ist hoher technologischer Standard bei Einsteiger-SSDs.

Angenehm überrascht waren wir aber vom Preis der Trion 150. Bei Speichermedien berechnen wir das Preis-Leistungs-Verhältnis bezogen auf die GiByte-Größe. Und dieses liegt beim 480-GByte-Modell bei 29 Cent, üblich waren bisher eher 45 Cent.

Die einzige Frage, die noch zu klären bleibt, ist also: Taugt die Trion 150 auch was? Unsere Laborergebnisse sagen klar: Ja. Wir messen sequenzielle 526 MByte/s beim Lesen und 492 beim Schreiben, gute Zugriffszeiten von rund 0,064 Millisekunden, eine geringe CPU-Belastung von 1,4 bis 2,7 Prozent, und auch bei kleinen Dateien erreicht die Trion 150 gute Transferraten, auch wenn sie hier zum Beispiel einer SanDisk Ultra II unterlegen ist.

Fazit

Sparfüchse greifen ohne zu zögern zur Trion 150. Sie bietet überzeugende Leistung zu einem Hammerpreis, und sie haucht jedem Laptop und jedem PC frisches Leben ein.

Zusatzinformationen: OCZ Trion 150

  • Technologie: 2,5 Zoll, SATA III, TLC-Speicher 15 nm, Toshiba-Alishan-Controller, 512 MByte DDR3-Cache, MTBF 1,5 Mio. Stunden
  • Seq. Lesen/Schreiben: 526/492 MByte/s
  • 4K-Dateien Lesen/Schreiben: 35/54 MByte/s

Windows schneller machen

Quelle: PC Magazin
Windows-Einstellungen: Wenn das System zu langsam ist, helfen meist schon einfache Tipps.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Schnäppchen-Check

Die Crucial BX200 gehört zu den günstigsten SSDs auf dem Markt. Im Praxis-Test verraten wir, ob sich die Anschaffung lohnt.
Personal Computing

Die Samsung SSD 960 Pro im M.2-Format ist Samsungs neues Speicher-Flaggschiff. Wir haben die SSD-Rakete für Sie im Test.
Tipps und Tricks

Tipps zu Pflege und Tuning für SSDs gibt es viele, aber die meisten sind überflüssig. Wir zeigen, wie Sie Solid State Drives am besten optimieren.
m.2-SSD

68,0%
Die m.2-SSD ADATA XPG SX8200 ist eine sehr preiswerte Erweiterung für High-End-PCs. Doch wie sieht es bei der Leistung…
Amazon-Angebot

Der Cyber Monday geht in die Verlängerung: Die Crucial SSD MX500 mit 500 GB oder 1 TB ist bei Amazon weiterhin zum Bestpreis im Angebot.