Testbericht

OCZ RevoDrive3 X2

9.11.2011 von Oliver Ketterer

Das OCZ RevoDrive3 X2 erreicht Geschwindigkeiten, die bis zu dreimal schneller sein können als die von SATA-III-SSDs. Entgegen herkömmlichen SSDs ist das RevoDrive über PCI-Express angebunden und überwindet damit die Grenze von sechs GBit/s.

ca. 0:50 Min
Testbericht
image.jpg
© Hersteller/Modell

Im PC-Magazin-Testlabor haben wir durchschnittliche, sequentielle Geschwindigkeiten von 904 MByte/s beim Lesen und 718 MByte/s beim Schreiben ermittelt. Betrachtet man allerdings die Transferraten in Abhängigkeit der Dateigröße, die übertragen wird, so kann das RevoDrive mit deutlich höheren Maximalwerten aufwarten.

Bei 4 MByte großen Daten erreicht das OCZ-Laufwerk seine maximale Geschwindigkeit von 1,54 bzw. 1,22 Gigabyte pro Sekunde (Lesen/Schreiben). Bei 8 MByte großen Dateien sinkt die Transferrate wieder, allerdings minimal. Das RevoDrive3 X2 wird per SCSI-Treiber in Windows eingebunden.

Leider unterstützt Windows den TRIM-Befehl für diese Laufwerke noch nicht. Im Gespräch mit OCZ hat man uns aber versichert, dass bald mit einem Update zu rechnen ist.

Fazit:

Das RevoDrive3 X2 ist die ultimative Systemplatte für Multimedia- und High-Performance-Anwender. Mit rund 1150 Euro ist sie allerdings kein billiger Spaß.

TESTURTEIL

OCZ RevoDrive3 X2

1150 Euro; www.ocztechnology.com

Schnittstelle: PCI-Express (2.0)

Kapazität: 480 GByte/447,2 GiB

Herstellergarantie/MTBF: 3 Jahre/1 Mio. Std.

Mitt. Transferrate (L/S): 903,8/718,2 MByte/s

CPU-Belastung (L/S): 7,6/7,2 Prozent

Gesamtwertung: sehr gut 100 %

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

OCZ Vertex 3

Testbericht

OCZ Vertex 3

Diese Vertex schießt leistungsmäßig sprichwörtlich durch die Decke unseres Testlabors. Eine schnellere SSD, als Einzelplatte und nicht im RAID…

SSD per PCI: Das OCZ RevoDrive X2 PCI-ExpressExpress

Storage

SSD per PCI: Das OCZ RevoDrive X2 PCI-Express

OCZ bringt eine neue Version seiner RevoDrive SSD Serie auf den Markt. Das Board ist für die PCI-Express-Schnittstelle konzipiert und kommt in einer…

OCZ Logo

SSD-Controller

OCZ verspricht schnellere SSDs für 2013

OCZ hat für 2013 einen neuen SSD-Controller angekündigt, der Furore in Sachen Performance machen soll. Er stammt aus der hauseigenen…

OCZ Vertex 4

SSD-Testbericht

OCZ Vertex 4 im Test

OCZ schickt die Vertex 4 in unser Testlabor. Die 256-GB-SSD kommt mit einem neuen Controller und einem äußerst attraktiven Preis. Details lesen Sie im…

Aktuelle SSDs im Vergleichstest

Test

Aktuelle SSDs im Vergleichstest

Wir haben aktuelle SSDs im Test: Welche schneidet am besten ab? Wir verraten Ihnen, welche SSD das meiste aus Ihrem PC herausholt.