Digitale Fotografie - Test & Praxis
Objektiv-Test

Nikon AF-S Nikkor 2,8/ 105mm VR G ED Micro an Nikon D800

Das Nikon-Makro kostet 800 Euro und zeigt im Labortest, was es an der Nikon D800 leistet.

Inhalt
  1. Nikon AF-S Nikkor 2,8/ 105mm VR G ED Micro an Nikon D800
  2. Datenblatt

© ColorFoto

Nikkor 2,8/105mm VR G ED Micro

Auflösungswerte knapp über 2000 Linienpaaren auf der Bildhöhe sind an sich gut, doch die Nikon D800 (60,5 Punkte im Test) verschiebt hier die Maßstäbe. Im Vergleich mit der Konkurrenz fallen die Ecken bei Kontrast und Schärfe offen wie abgeblendet zu stark ab. Das Nikon AF-S Nikkor 2,8/ 105 mm VR G ED Micro bleibt knapp unter dem Durchschnitt und kann keine Empfehlung verbuchen.

© ColorFoto

Nikon AF-S Nikkor 2,8/105 mm VR G ED Micro (Nikon D800)

Nikon AF-S Nikkor 2,8/105 mm VR G ED Micro (Nikon D800)
Hersteller Nikon
Preis 800.00 €
Wertung 65.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektiv im Test

Rund 7.300 Euro kostet das Tele-Zoom Nikon AF-S Nikkor 4/ 200-400mm VR II G ED. Ist es das Geld wert? Wir machen den Test an der Nikon D800.
Objektiv im Test

An der Nikon D800 muss sich das Sigma EX 2,8/70-200mm DG OS HSM APO beweisen. Das Zoom-Objektiv kommt mit Stabilisator.
Objektiv im Test

Das Teleobjektiv Nikon AF-S Nikkor 2,8/300 mm VR II G ED kann im Test an der Nikon D800 überzeugen.
Objetkiv im Test

Das Nikon-Zoom AF-S Nikkor 4/24-120 mm VR G ED zeigt im Test an der Nikon D800 Stärken und Schwächen.
Objektiv im Test

Das Nikon-Zoom Nikkor 4,5-5,6/70-300 mm VR G ED kostet 550 Euro. Im Test an der Nikon D800 zeigt es eine durchwachsene Leistung.