Testbericht

O&O DiskImage 3 Professional

O&O DiskImage 3 Professional

© Archiv

O&O DiskImage 3 Professional

Zum Minimalismus neigt O&O DiskImage 3 Professional. Zusammen mit Powercopy beherrscht es kein Backup von einzelnen Dateien, sondern ist rein auf das Anlegen von Images festgelegt. Daher auch die geringe Punktzahl. Sonst arbeitet das Tool sehr solide. Es erkennt zu kleine Zielpartitionen und lehnt zerschossene Images mit einer allerdings etwas kryptischen Fehlermeldung ab. Sehr erfreulich ist die mitgelieferte Boot-CD, die einwandfrei mit unserer Test-Hardware zusammenarbeitete. Das Brennen von Systemsicherungen funktioniert leider nur über einen Umweg. Das Zusatz-Tool DiskWriter verwandelt das Image in eine ISO-Datei, die man dann mit einem eigenen Programm brennt. Alternativ kann man eine DVD als Zielort für ein Backup angeben. Dann wird die Sicherung dank Windows Vista aber sehr langwierig.

Allzu minimalistisch ist auch der Task-Planer geraten. Hier leistet das in Windows Vista integrierte Tool entschieden mehr, weil man den Backup-Start zum Beispiel an gewisse Systemereignisse koppeln kann. Eine besondere Funktion ist die forensische 1:1-Kopie. Laut Hersteller fertigt das Programm damit ein sektorgenaues Abbild an, das es über eine Low-Level-Schnittstelle der Festplatte ausliest. Damit ließen sich zum Beispiel auch verschlüsselte Festplatten kopieren.

Testprofil

O&O SoftwareDiskimage Professional Edition
Link
29,90 Euro

Disk-Imager

Weitere Details

53 Prozent

Fazit:Wer nur Images herstellen will, bekommt mit O&O DiskImage 3 Professional eine solide Software zum relativ geringen Preis. Um im vorderen Testfeld mitspielen zu können, fehlt allerdings das Datei-Backup.

Testurteil
ausreichend
Preis/Leistung
gut

Paragon schickt das Drive Backup 9.0 PE ins Rennen. Ein Gewinner?

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Zwischenablage in der Cloud

Wir haben den Test zu Cloud Clippy. Das Tool bringt eine Zwischenablage in der Cloud, um Texte oder Dateien schnell auf andere Rechner zu kopieren.
System-Tool

Auch in der neuen Version sagt TuneUp Utilities dem Datenmüll den Kampf an. Ob dieser erfolgreich ist, sehen Sie hier.
Testbericht

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.
Windows-Tool

S.A.D PC Updater will Anwendern das lästige Suchen nach Updates eine automatische Funktion abnehmen.
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…