Testbericht

Notebooks: Speedbooks

18.7.2005 von Redaktion pcmagazin

Kein anderes System in diesem Test bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Qosmio G20 von Toshiba. Eines jedoch vorweg: Mit einem Gewicht von knapp vier Kilogramm und Akkulaufzeiten von maximal 1:51 Stunden ist es nicht für den mobilen Einsatz gedacht. Besser aufgehoben ist der schicke Bolide im Arbeitszimmer oder auch im Wohnzimmer.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Notebooks: Speedbooks
Notebooks: Speedbooks
© Testlabor Printredaktionen

Dafür bietet der Qosmio die notwendige Leistung und Ausstattung. Officeanwendungen und Spiele meistert er hervorragend, die Leistung ist fast immer ausreichend. Lediglich leistungshungrige 3D-Spiele in hohen Auflösungen überfordern die eingesetzte Grafiklösung.

Flexibel zeigt sich der Qosmio als Multimedia- Station. Hierfür bietet er alle erforderlichen Anschlüsse und Schnittstellen. Neben analogen Ein- und Ausgängen für Video und Audio ist auch ein digitaler Audioausgang vorhanden. Für eine einfache Bedienung der zahlreichen Funktionen stellt das G20 grundsätzlich zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Ein schneller Zugriff auf die TV- und Audiofunktionen ist mit dem Toshiba eigenen Qosmio Player möglich. Als Alternative können Sie auch die Media- Center-Funktionen von Windows nutzen. Auch hier steuern Sie bequem mit der Fernbedienung auf einer attraktiven Oberfläche.

Das Qosmio G20 ist eine hochwertige und schicke Multimediastation, die sich auch als leistungsfähiges Notebook verwenden lässt.

http://www.toshiba.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test

Gaming-Notebook

MIFcom SG7-M Core i7 - GTX 970M im Test

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.

Dell XPS 13

Ultrabook

Dell XPS 13 im Test

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…

Microsoft Surface 3

Microsoft-Tablet

Surface 3 im Test: Endlich ein Volltreffer

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…

Fujitsu Lifebook T935

Notebook

Fujitsu Lifebook T935 im Test

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.

toshiba kira 107, test, review, ultrabook

Ultrabook

Toshiba Kira 107 im Test

82,0%

Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange nicht auf.