Testbericht

Notebooks: Schicker Begleiter

15.11.2006 von Redaktion pcmagazin

Dass Notebooks nicht immer nur Silber, Schwarz oder Dunkelgrau sein müssen, beweist Toshiba mit dem Satellite P100-313. Das 17-Zoll-Gerät besitzt einen kupferfarbenen Deckel, was dem Notebook eine besonders edle Note verleiht.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Notebooks: Schicker Begleiter
Notebooks: Schicker Begleiter
© Testlabor Printredaktionen

Auch sonst macht das Satellite eine nahezu durchgängig gute Figur. Die Office-Leistung des mit einem Core Duo T2250, 1024 MByte RAM und einer 120-GByte-Festplatte ausgestatteten P100- 313 kann sich sehen lassen. 178 Punkte im Sysmark 2004SE sind ein ordentlicher Wert. Gleiches lässt sich über die 3D-Werte sagen: Hier schafft das Notebook dank GeForce- Go7600-Grafik immerhin 5231 Punkte im 3D-Mark2003. Das reicht für die meisten aktuellen Spiele locker aus. Sehr gut hat uns der Sound der integrierten Harman/Kardon-Lautsprecher gefallen. Beim Gewicht muss man angesichts des großen, aber hochwertigen 17- Zoll-Displays naturgemäß Abstriche machen, denn das Satellite bringt immerhin 3200 Gramm auf die Waage. Eher stören die Akkulaufzeit von knapp unter zwei Stunden und die Tatsache, dass das Notebook immerhin 4,5 Zentimeter "dick" ist und somit etwas klobig wirkt. Allerdings ist das P100-313 eher als PC-Ersatz, denn als mobiler Reisebegleiter konzipiert. Eine integrierte Bluetooth-Lösung bietet Toshiba für das P100-313 nicht an.

Das Satellite P100-313 ist ein schickes Notebook, das aber ruhig ein wenig schlanker hätte ausfallen dürfen.

Preis: 1.399,- Punkte: 79 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: gut

http://www.toshiba.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test

Gaming-Notebook

MIFcom SG7-M Core i7 - GTX 970M im Test

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.

Dell XPS 13

Ultrabook

Dell XPS 13 im Test

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…

Microsoft Surface 3

Microsoft-Tablet

Surface 3 im Test: Endlich ein Volltreffer

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…

Fujitsu Lifebook T935

Notebook

Fujitsu Lifebook T935 im Test

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.

toshiba kira 107, test, review, ultrabook

Ultrabook

Toshiba Kira 107 im Test

82,0%

Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange nicht auf.