Testbericht

Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern

29.5.2006 von Redaktion pcmagazin

Mit dem Core Duo präsentiert Intel seine nächste CPU-Generation. Es ist das erste Modell mit zwei statt einem Prozessorkern. Wir hatten fünf Notebooks mit Doppelkern in unserem Testlabor.

ca. 0:30 Min
Testbericht
  1. Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
  2. Teil 2: Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
  3. Teil 3: Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
  4. Teil 4: Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
  5. Teil 5: Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
  6. Teil 6: Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
© Testlabor Printredaktionen

Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Alle Notebooks lieferten gute Leistungen ab und überzeugten zumindest in der Rechengeschwindigkeit ausnahmslos. Im Vergleich zur Centrino-Vorgängergeneration mit PentiumM-Prozessor erweisen sich die Core-Duo-Geräte als schneller, und das, obwohl die meisten Anwendungen (noch) nicht für den Einsatz auf Systemen mit mehreren Prozessoren optimiert sind. Etwas nachdenklich wurden wir jedoch bei den Akkulaufzeiten, denn die unterschieden sich in unserem Test dramatisch. Während die beiden mit ATI-Grafikkarten ausgerüsteten Geräte von Fujitsu Siemens und Acer gerade einmal 100 Minuten durchhielten, schaffte das LG M1 mit einem um 800 mAh leistungsfähigeren Akku und integrierter, statt dedizierter Grafik herausragende sechs Stunden und 29 Minuten. Das M1 von LG beweist also auf beeindruckende Weise, dass die Core-Duo- Plattformen sehr lange Laufzeiten ermöglichen können.

Notebooks: Mobile Kraft mit Doppelkern
© Testlabor Printredaktionen

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test

Gaming-Notebook

MIFcom SG7-M Core i7 - GTX 970M im Test

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.

Dell XPS 13

Ultrabook

Dell XPS 13 im Test

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…

Microsoft Surface 3

Microsoft-Tablet

Surface 3 im Test: Endlich ein Volltreffer

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…

Fujitsu Lifebook T935

Notebook

Fujitsu Lifebook T935 im Test

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.

toshiba kira 107, test, review, ultrabook

Ultrabook

Toshiba Kira 107 im Test

82,0%

Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange nicht auf.