Testbericht

Notebooks: Groß und schnell

29.4.2002 von Redaktion pcmagazin

Das Sonic Power Pro des Erdinger Herstellers Xeron versteht sich als Desktop-Ersatz, und genau das ist das Notebook auch. Die Abmessungen von 7x33x29 cm und das Gewicht von satten 4,3 kg zeigen deutlich: Ins Reisegepäck wird sich das Power Pro bei kaum jemandem verirren. Das Notebook glänzt hingegen bei der Leistung, und in diesem Bereich setzt es tatsächlich neue Maßstäbe.

ca. 0:25 Min
Testbericht
Notebooks: Groß und schnell
Notebooks: Groß und schnell
© Testlabor Printredaktionen

Der Desktop- P4 mit 1700 MHz spielt seine Stärken in Verbindung mit 512 MByte DDR-RAM und dem ATI Mobility Grafikchip mit 64 MByte Speicher sowohl im Office- wie im 3D-Bereich voll aus. Das Notebook eignet sich somit für alle Anwendungen bestens, inklusive 3DSpielen. Leider ist der Sound bescheiden. Ein Glanzpunkt des Notebooks ist das 15-Zoll- Display, das ein glasklares Bild produziert. Nicht ganz so überzeugen konnte das DVD/CDRW-Kombilaufwerk von Toshiba, das sowohl im DVD- wie im CD-Betrieb recht gemächlich werkelte. Die 40 GByte große Festplatte war indes für eine Notebook-Festplatte recht schnell und ist aufgrund des Speicherplatzes zukunftssicher.

http://www.xeron.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test

Gaming-Notebook

MIFcom SG7-M Core i7 - GTX 970M im Test

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.

Dell XPS 13

Ultrabook

Dell XPS 13 im Test

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…

Microsoft Surface 3

Microsoft-Tablet

Surface 3 im Test: Endlich ein Volltreffer

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…

Fujitsu Lifebook T935

Notebook

Fujitsu Lifebook T935 im Test

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.

toshiba kira 107, test, review, ultrabook

Ultrabook

Toshiba Kira 107 im Test

82,0%

Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange nicht auf.