Testbericht

Notebooks: Das mobile Büro

Ein ausgezeichnetes ultramobiles Notebook mit nur 1,7 kg Gewicht und kompletter Ausstattung.

© Testlabor Printredaktionen

Notebooks: Das mobile Büro

Unser Tipp für die Ultramobile-Notebook-Klasse kommt von Maxdata. Das Vision 100C wiegt ganze 1,7 kg und ist somit ein ideales mobiles Büro für alle, die viel auf Reisen sind und deshalb auf jedes Gramm zusätzlichen Gewichts achten. Angetrieben von einem Mobile Pentium III mit 700 MHz erfüllte er alle Benchmarktests zufriedenstellend bis gut. Das CD- sowie das Diskettenlaufwerk wurden ausgelagert. So kann der Anwender nicht benötigte Geräte daheim lassen. Modem und Lan-Anschluss sind ebenso integriert wie drei USB-Ports. Das Display misst 12,1 Zoll und ist von sehr guter Qualität. Eine über USB anzuschließende Port-Bar liefert weitere Anschlüsse

http://www.maxdata.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…