Testbericht

Datenblatt

2.10.2009 von Redaktion pcmagazin und Karl Stechl

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. Nikon D3000 - Gut und Günstig
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Bildsensor/Datei
Auflösung (nicht interpoliert) 3872 x 2592 Pixel
Pixelgröße (Pixelpich), förderliche Blende 6,1 μm, f10
Sensorgröße, Bildwinkelfaktor 23,6 x 15,8 mm, 1,5x
Sensortyp, Sensorreinigung, Bildstabilisator RGB-CCD, Sensorreinigung, -
Dateiformat JPEG, RAW, RAW + JPEG, RAW, RAW + JPEG
Aufnahmesteuerung
AF-Felder, davon Kreuzsensoren, man. Fokus 11 AF-Sensoren, 1 Kreuzs., man.
Verschlusszeiten, kürzeste Blitzsync., B 1 / 4000-30 s, Blitz 1 / 200 s, B
Belichtungsmessung: mittenbetont Spot, Matrix mittenbetont, Spot, Matrix Feldern
Progr.-, Blenden-, Zeitautom., Man (P, Av, Tv, M) P mit Programmshift, Av, Tv, M
Belichtungskorrektur, Blitzbelichtungskorrektur ±5 Blenden, +1 / -3 Blenden
Belichtungsreihe, Blitzbelichtungsreihe -, -
Empfindlichkeitswahl: ISO-Autobereich variabel man., Reihe ISO-Auto einstellbar, 100-3200, -
Weißabgleich: auto, messen, Presets, Kelvinwerte, manuelle Korrektur, Reihe auto, messen, Presets
Farbräume sRGB, Adobe RGB
Steuerbare Grundeinstellungen: Schärfe, Kontrast, Farbsättigung, Gradationskurve, Rauschfilter Schärfe, Kontrast, Sättigung, Lichter- / Schattenkorrektur, Rauschfilter
Sucher/Monitor/Display
Sucher (Typ, einblendbares Gitter, Gesichtsfeld, Vergrößerung, effektive Sucherbildgröße, auswechselbare Mattscheiben) SLR-Sucher, Gitter, 95 %, 0,80, eff. 0,51,-
Monitor: Größe, Auflösung, verstellbar 3,0", 76700 RGB-Bildpunkte, -
Monitor als Sucher nutzbar, Sensor-AF, Phasen-AF, Lupe für MF, Histogramm, Über-, Unterbelichtungswarnung -, -, -, -, -,
-, -
Bildwiedergabe: Histogramm, Über- und Unterbelichtungswarnung Histogramm, Lichterwarnung
Anschlüsse und weitere Ausstattung
Bajonett, Speicher, Akku Nikon F, SDHC, Li-Ion
int. Blitz, Anschluss ext. Blitz (Buchse, Blitzschuh) int. Blitz, -, Blitzschuh
Schnittstellen USB 2.0, TV
Video: Format, max. Auflösung, Bildfrequenz, max. Länge, AF-Funktion
Spiegelvorauslösung, Spritzwasserschutz -, -
Maße (Bx H x T), Gewicht mit Batterie 126 x 97 x 64 mm, 546 g
Testergebnisse
Bildqualität
Objektiv für Auflösungs- / AF-Messung Nikon AF-S 2,8 / 60 / Nikon AF-S 2,8 / 24-70
Grenzauflösung ISO 100 / 400 / 800 / 1600 1100 / 1184 / 1171 / 1154 LP / BH
Punkte Grenzauflösung (max. 20 Punkte) 7 / 8 / 8 / 7,5 Punkte
Texturverlust ISO 100 0,4 / 0,3 / 0,4 / 0,7
Punkte Texturverlust (max. 15 Punkte) 13,5 / 14 / 13,5 / 12,5 Punkte
Rauschen ISO 100 / 400 / 800 / 1600 0,6 / 1,2 / 2,0 / 3,2 V / N
Punkte Rauschen (max. 20 Punkte) 18,5 / 15,5 / 11,5 / 5,5 Punkte
Objektkontrast ISO 100 / 400 / 800 / 1600 9,5 / 8,0 / 7,5 / 7,0 Blenden
Punkte Objektkontrast (max. 10 Punkte) 8 / 5 / 4,5 / 3 Punkte
Farbgenauigkeit (max. 6 Punkte) 7,1 DeltaE 4,5 Punkte
Weißabgleich Tageslicht (max. 4 Punkte) 1 DeltaRGB 4 Punkte
Pixelfehler (Abwertung ab 0,001% bis 1,5 Punkte) 2 Pixel
Blitz (Leitzahl) LZ 9
Bildqualität ISO 100 / 400 / 800 / 1600 (max. 75 Punkte) 55,5/51/46/37 Punkte
Bedienung/Performance
mögliche Bildserie bei max. Auflösung 3,0 B / s, bis Karte voll
Einschaltverzögerung 0,3 Sekunden
AF Zeit + Auslöseverzögerung bei 3000 / 30 Lux(max. 10 Punkte) 0,52 / 0,64 Sekunden 4 Punkte
Ausstattung / Lieferumfang (max. 15 Punkte) 6,5 Punkte
Ausstattung/Performance (max. 25 Punkte) 10,5 Punkte
Gesamtpunktzahl (max. 100 Punkte) 58 Punkte 8 % unter Durchschnitt

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nikon D610 RAW Test

Vollformat-DSLR

Nikon D610 im RAW-Test

Die Nikon D610 legt im RAW- gegenüber dem JPEG-Test überdurchschnittlich deutlich zu.

Nikon D610 Test

Vollformat-DSLR

Nikon D610 im Test

Die Nikon D610 ist technisch stark mit der Vorgängerin D600 verwandt und weist nur wenige Änderungen auf. Mit einem Preis von unter 2.000 Euro bleibt…

Nikon D750, Nikon

DSLR-Kamera

Nikon D750 im Test

Im Test zeigt sich: Mit überarbeitetem Gehäuse-Design, verstellbarem Monitor und integrierter WiFi-Funktionalität setzt die D750 neue Akzente in…

Nikon D5500

DSLR

Nikon D5500 im Test

Die Nikon D5500 ist Nikons erste Spiegelreflexkamera mit Touchscreen. Gegenüber der D5300 ist sie noch kleiner und leichter geworden, bietet aber den…

Nikon D7200

DSLR-Kamera

Nikon D7200 im Test

Die Nikon D7200 tritt mit 24 Megapixel Auflösung, aber lichtempfindlicherem Sensor, neuem Prozessor, schnellerem Autofokussystem und NFC-Modul die…