Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Nikon Coolpix S4000

Obwohl die S4000 einen großen, hochauflösenden 3-Zoll-Touchscreen und ein Objektiv mit 27 mm Weitwinkel mitbringt, ist sie die günstigste Kamera im Test (170 Euro).

Inhalt
  1. Nikon Coolpix S4000
  2. Datenblatt

© Archiv

Pro

  • Ordentliche Auflösung
  • Großer Touchscreen
  • Relativ starker Texturverlust

Contra

Außerdem wiegt sie nur 130 g und ist sehr flach (20 mm). Der berührungsempfindliche Monitor liefert eine ordentliche Vorschau, reagierte allerdings in den Ecken nicht immer aufs erste Mal.

Praktisch: Der Fotograf kann auf Wunsch durch Antippen des Displays das AF-Messfeld positionieren und auslösen. Eine Art Stift lässt sich an der ebenfalls beiliegenden Handschlaufe anbringen. Mit ihm kann man auf dem Touchscreen zeichnen, die Fotos mit Notizen etc. versehen. Der Zielgruppe entsprechend verzichtet Nikon auf manuelle Einstellmöglichkeiten für Blende, Belichtungszeit, Blitzlichtintensität, Schärfe, Kontrast und Farbsättigung.

© Archiv

Die S4000 löst ordentlich auf (974 bis 1311 LP/BH bei ISO 100, 839 bis 1073 LP/BH bei ISO 400). Der Visual Noise liegt bei 1,7 bzw. 2,2 VN - okay. Schwachstelle ist vor allem die Textur; sie leidet sichtlich unter dem internen Rauschfilter (Kurtosis 3,0/4,1 bei ISO 100/400).

Fazit: 170 Euro für eine Weitwinkelkamera mit großem Touchscreen - ein guter Preis. Allerdings greift Nikon mit der internen Bildoptimierung massiv ein und nimmt einen relativ starken Texturverlust in Kauf.

© Archiv

Nikon Coolpix S4000

Nikon Coolpix S4000
Hersteller Nikon
Preis 160.00 €
Wertung 45.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera

Die Nikon Coolpix S6600 wartet mit 12-fach Zoom und Gestensteuerung auf. Im Test zeigt sie Stärken, aber auch Schwächen.
Kompaktkamera

Die Nikon Coolpix S6800 gehört mit 145 Gramm zur Kategorie "ständiger Begleiter" und passt noch locker in die Hemdtasche. Im Test prüfen wir die…
Testbericht

Die Nikon Coolpix AW120 ist eine Weiterentwicklung der AW 110 und kann vor allem bei der Bewegungssteuerung deutlich zulegen. Wir haben die kompakte…
Kompaktkamera

Die Nikon Coolpix P340 punktet mit guter Bedienung und mäßigem Preis. Doch im Test offenbart die Kompaktkamera entscheidende Schwächen.
Kompaktkamera

Mit der Coolpix S810c wendet sich Nikon vor allem an Android-Fans, die statt einem Smartphone eine echte Kamera suchen. Wir haben den Hybrid im Test.