Nikon Coolpix S3000

27.4.2010 von Redaktion pcmagazin und Annette Kniffler

ie S3000 ist die flachste (19 mm), leichteste (115 g) und günstigste (130 Euro) Kamera dieses Testfelds. Die Ausstattung ist im Klassenvergleich okay und umfasst unter anderem ein 4-fach-Zoom mit 27 mm Weitwinkel, einen 1/2,3-Zoll-Sensor mit 12 Megapixeln und einen mechanischen Bildstabilisator. Das 2,7-Zoll-Display entspricht dem Standard. Dass sich nur wenige Aufnahmeparameter manuell einstellen lassen und sich der Fotograf zwangsläufig auf den Autofokus verlassen muss, führt im Dunkeln zu Problemen - zumindest bei uns fand die S3000 des öfteren nicht die richtige Schärfe.

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Nikon Coolpix S3000
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Die S3000 ist die flachste (19 mm), leichteste (115 g) und günstigste (130 Euro) Kamera dieses Testfelds. Die Ausstattung ist im Klassenvergleich okay und umfasst unter anderem ein 4-fach-Zoom mit 27 mm Weitwinkel, einen 1/2,3-Zoll-Sensor mit 12 Megapixeln und einen mechanischen Bildstabilisator.

Das 2,7-Zoll-Display entspricht dem Standard. Dass sich nur wenige Aufnahmeparameter manuell einstellen lassen und sich der Fotograf zwangsläufig auf den Autofokus verlassen muss, führt im Dunkeln zu Problemen - zumindest bei uns fand die S3000 des öfteren nicht die richtige Schärfe. Außerdem ist sie langsamer als die Konkurrenz und braucht im Tageslicht über eine halbe Sekunde zum Scharfstellen und Auslösen.

image.jpg
© Archiv

Bei geringer Empfindlichkeit löst die S3000 zwar höher auf als die P100 und hält das Rauschen auf moderaten 1,5 VN. Doch die Textur gibt Anlass zur Kritik: Kurtosis 3,6 bzw. 5,9 bei ISO 100/400 - da verwandeln sich fein strukturierte, kontrastarme Bildbereiche in unschön verwischte Flächen.

Fazit: Kleine, leichte und schicke Kompakte mit 27 mm Weitwinkel für relativ wenig Geld. Die Bildqualität leidet unter einem ausgeprägten Texturverlust.

image.jpg
© Archiv

Nikon Coolpix S3000

Nikon Coolpix S3000
Hersteller Nikon
Preis 130.00 €
Wertung 43.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nikon Coolpix S6600 Test

Kompaktkamera

Nikon Coolpix S6600 im Test

Die Nikon Coolpix S6600 wartet mit 12-fach Zoom und Gestensteuerung auf. Im Test zeigt sie Stärken, aber auch Schwächen.

Nikon Coolpix S6800 Test

Kompaktkamera

Nikon Coolpix S6800 im Test

Die Nikon Coolpix S6800 gehört mit 145 Gramm zur Kategorie "ständiger Begleiter" und passt noch locker in die Hemdtasche. Im Test prüfen wir die…

Nikon Coolpix AW 120

Testbericht

Nikon Coolpix AW 120 im Test

Die Nikon Coolpix AW120 ist eine Weiterentwicklung der AW 110 und kann vor allem bei der Bewegungssteuerung deutlich zulegen. Wir haben die kompakte…

Nikon Coolpix P340

Kompaktkamera

Nikon Coolpix P340 im Test

Die Nikon Coolpix P340 punktet mit guter Bedienung und mäßigem Preis. Doch im Test offenbart die Kompaktkamera entscheidende Schwächen.

Nikon Coolpix S810c

Kompaktkamera

Nikon Coolpix S810c im Test

Mit der Coolpix S810c wendet sich Nikon vor allem an Android-Fans, die statt einem Smartphone eine echte Kamera suchen. Wir haben den Hybrid im Test.