Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Nikon AF-S Nikkor 4/200-400 mm VR G IF-ED (Nikon D3x)

In diesem Fall ein Spezialobjektiv für satte 6500 Euro und drei Kilo Gewicht inklusive Bildstabilisator. Bei den kürzeren Brennweiten ist die Qualität  exzellent auch bei offener Blende bis in die Ecken.

Inhalt
  1. Nikon AF-S Nikkor 4/200-400 mm VR G IF-ED (Nikon D3x)
  2. Datenblatt

© Archiv

In diesem Fall ein Spezialobjektiv für satte 6500 Euro und drei Kilo Gewicht inklusive Bildstabilisator. Bei den kürzeren Brennweiten ist die Qualität  exzellent auch bei offener Blende bis in die Ecken. Dagegen erreicht das Telezoom bei 400 Millimetern erst abgeblendet Profiniveau. Das ist dank optischen Stabilisator auch noch praktikabel - digital empfohlen.

© Archiv

© Archiv

© Archiv

Nikon AF-S Nikkor 4/200-400 mm VR G ED (Nikon D3x)

Nikon AF-S Nikkor 4/200-400 mm VR G ED (Nikon D3x)
Hersteller Nikon
Preis 7000.00 €
Wertung 79.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektivtest

Bei Nikon zeigt sich ein ähnliches Bild wie bei den Canon-Konvertern, denn nur abgeblendet und in der Bildmitte ändert sich an der Auflösung fast…
Objektivtest

Auch beim Vierhunderter für 8000 Euro ergibt sich ein vergleichbares Ergebnis: Nur in der Bildmitte und beim TC-20 abgeblendet kann der Konverter die…
Objektivtest

Beide Nikon-Konverter (400/500 Euro) harmonieren nicht wirklich mit dem 70-200 Millimeter (2700 Euro).
Objektivtest

Beide Nikon-Konverter (400/500 Euro) harmonieren nicht wirklich mit dem 70-200 Millimeter (2700 Euro).
Objektivtest

Ein ähnliches Bild bietet sich auch beim richtig langen 6300 Euro teuren Telezoom von Nikon. Der Zweifachkonverter führt bei der langen Brennweite…