Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Nikon AF-S Nikkor 4/16-35 mm VR G ED an Nikon D7000

Schon an der Grenze zum Standardzoom liegt das Nikon AF-S Nikkor 4/16-35 mm VR G ED für 1150 Euro, das mit einem Bildstabilisator ausgerüstet ist.

Inhalt
  1. Nikon AF-S Nikkor 4/16-35 mm VR G ED an Nikon D7000
  2. Datenblatt

© colorfoto

Die flach verlaufenden Trendlinien zeigen, dass an der Nikon D7000 bei 16 und 24 mm bis in die Ecken alles scharf ist. Dazu gibt es kaum verbogene Linien oder dunkle Bildränder. Bei 35 mm sinkt die Abbildungsqualität des Nikon AF-S Nikkor 4/16-35 mm VR G ED bei Kontrast und Auflösung jedoch deutlich und verhindert damit eine Empfehlung.

© colorfoto

© colorfoto

© colorfoto

Nikon AF-S Nikkor 4/16-35 mm VR G ED (Nikon D7000)

Nikon AF-S Nikkor 4/16-35 mm VR G ED (Nikon D7000)
Hersteller Nikon
Preis 1150.00 €
Wertung 58.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektiv-Test

Mit einem Telebereich, der an der D7000 etwa 127mm KB-Brennweite entspricht, deckt das Nikkor 3,5-4,5/ 24-85mm die meisten Foto-Situationen ab.
Objektiv im Test

Das Nikkor 3,5-5,6/18-300mm DX VR G ED kommt mit großem Brennweitenbereich. Wir prüfen das Objektiv im Test an der Nikon D7000.
Objektiv im Test

Das Tamron AF 2,8/24-70mm Di VC USD ist kein Schnäppchen, liefert im Test an der Nikon D7000 aber gute Bildqualität.
Objektiv im Test

Das 3.200 Euro teure Sigma-Tele kommt mit einer Brennweite von 300 mm. Wir haben es an der Nikon D7000 getestet.
Objektiv im Test

Im Test an der Nikon D7000 erreicht das Nikon AF-S Nikkor 2,8/400 mm VR G ED sehr gute Werte.