Digitale Fotografie - Test & Praxis
Software

Nik Sharpener Pro 3

© Archiv

Hübsche Oberfläche und viel dahinter bietet der Nik Sharpener Pro 3. Als einziges Plugin kann es einzelne Bildregionen oder Farbbereiche separat schärfen - Testsieger.

"RAW Sharpener", das Fotos vor allen anderen Bearbeitungsschritten eine leichte Schärfung verpasst. Wer nur einmal schärfen möchte, tut dies am Ende aller Bearbeitungsschritte und wählt dafür den "Output Sharpener".

Die Oberfläche kommt mit moderner aufgeräumter Optik. Rechts befindet sich ein Regler "Adaptive Schärfe", der die Stärke generell festlegt. Feinere Anpassungen gelingen im Bereich "Kreative Schärfe" mit Reglern für Stärke, Struktur, lokalen Kontrast und Fokus. Sogar selektives Scharfzeichnen ermöglicht die Software, etwa für drei frei wählbare Farben oder mittels Kontrollpunkten für einzelne Bildbereiche. So sind mit wenigen Klicks ausdifferenzierte Korrekturen möglich, ohne sich mit Masken oder Ähnlichem auseinandersetzen zu müssen. Individuelle Einstellungen können Anwender als "Stil" abspeichern.

© Archiv

Weiteres Extra: die Software bringt sogar einen einfachen Auswahlpinsel zur Selektion bestimmter Bildbereiche mit. Die Ausgabeberechnung ist schnell und liefert das Ergebnis als neue Ebene - nachträgliche Korrekturen sind so kein Problem. Nik Sharpener Pro 3 schärft die Testbilder alle sehr gut, die Ergebnisse verlieren allerdings durch die Bank an Farbe gegenüber der Konkurrenz.

Download: Tabelle

Kurzfazit: Nik Sharpener Pro 3 ist das teuerste Programm im Testfeld, bietet dafür jedoch die Möglichkeit zu selektivem Scharfzeichnen. Die Ergebnisse sind sehr gut, wenn auch etwas farbarm.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Tintenstrahldrucker

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.
Dia-Scanner

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Zubehör für Spiegelreflexkameras

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…
Kamerarucksack

63,5%
Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im Test…
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.