Auto-Kamera

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350 im Test

Der Straßenverkehr wird immer dichter und gefährlicher. Mithilfe der Dashcam von NavGear haben Sie im Notfall wichtige Beweisaufnahmen zur Hand. Wir haben die NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350 im Test.

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350

© Pearl

Wir haben die NavGear MDV-2350 im Test.

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350 im Test: Die bei Pearl für knapp 60 Euro angebotene Dashcam wird an der Frontscheibe des Fahrzeuges befestigt. Sie zeichnet dank Bewegungs- sowie G-Sensor Beweisvideos automatisch immer dann auf, wenn sich das Fahrzeug bewegt oder ein Geschwindigkeitswechsel erfolgt wie etwa bei einer Vollbremsung auf der Autobahn – und das in Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln, schreibgeschützt und direkt auf eine optional erhältliche SDHC-Karte.

Die Kamera verfügt über ein 2,4-Zoll-TFT-Display, eine praktische Saugnapfhalterung, Mikrofon, Lautsprecher und HDMI- sowie USB-Schnittstellen.

Fazit

Die Full-HD-Dashcam von NavGear sorgt für hochwertige Aufnahmen Ihrer Autofahrten, die besonders im Falle eines Unglücks von entscheidender Bedeutung sein können.

Mehr zum Thema

nx4388
Pearl

Überwachen Sie Ihre Wohnung von überall auf der Welt mit der Mini-Design-Überwachungskamera IPC-840.hd von Pearl.
px8878
Pearl

Mit diesem intelligenten USB-Ladegerät versorgen Sie bis zu drei Geräte gleichzeitig mit Strom und laden diese sicher und effektiv auf.
nx4370
Pearl

Normale Überwachungskameras haben einen sehr eingeschränkten Blickwinkel. Diese Kamera behält dagegen den kompletten Raum im Blick.
nx4406
Pearl

Mit dieser modular erweiterbaren Alarmanlage schützen Sie Ihre Wohnung effektiv und rund um die Uhr vor ungebetenen Gästen.
nx4352
Pearl

Mit dem HD-Schlüsselbund machen Sie auf Knopfdruck stets und überall Aufnahmen im HD-Format.