Grafikkarte

MSI N760 TF 2GD5/OC im Test

MSI N760 TF 2GD5/OC - alter Wein in neuen Schleuchen. Alles Wichtige rund um die neue Grafikkarte von Nvidia erfahren Sie im Testbericht.

© MSI

Grafikkarte Nvidia, Nvidia MSI N760 TF 2GD5/OC

Pro

  • Doppellüfterlösung von MSI
  • sehr gute Messwerte

Contra

  • starker Stromverbrauch

Fazit

Wachablösung in der Mittelklasse: Die MSI N760 TF 2GD5/OC ist in der Preisklasse bis 250 Euro derzeit unsere Kaufempfehlung. Nur der Stromverbrauch ist etwas zu hoch ausgefallen.

Auf dieser Grafikkarte ist neben 2048 MByte GDDR5-Speicher Nvidias neue Mittelklasse-GPU GeForce GTX 760 verbaut. Wie schon bei der GTX 770 kommt ein im 28-nm-Verfahren gefertigter, höher getakteter GK104-Chip der Vorgängergeneration zum Einsatz - der moderne GK110 bleibt also weiterhin den High-End-Grafikkarten GTX 780 und GTX Titan vorbehalten. Das macht aber nichts, denn in unseren Benchmarks erreicht die MSI-Karte sehr gute Messwerte, genauer gesagt: 8680 Punkte im 3DMark 11 Performance und 2969 Punkte im 3DMark 11 Extreme.

Neben dem PCI-Express-Slot benötigt die Karte eine zusätzliche Stromversorgung über das PC-Netzteil. MSI hat dafür einen Sechs-Pin- und einen Acht-Pin-Anschluss vorgesehen. Unter Volllast der Grafikkarte messen wir am Gesamtsystem einen Verbrauch von 225 Watt, was für die aktuelle Kartengeneration vergleichsweise hoch ist. Die Doppellüfterlösung von MSI macht dafür einen sehr guten, weil unauffälligen Eindruck - und das selbst unter Last.

Technische Daten

  • Preis: ca. 250 Euro
  • Interface: PCI Express 3.0 x16
  • Chip: GeForce GT X 760 (GK104)
  • Chiptakt: 1085 MHz Basis/1150 MHz Boost
  • Speicher, Interface: 2048 MByte GDDR5, 256 Bit
  • Leistungsaufnahme: 76/225 Watt idle/Last

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Was Sie beachten sollten

Sie haben eine neue Grafikkarte gekauft, wollen sie in Ihren PC einbauen und richtig installieren? Wir geben Tipps, wie sie häufige Fehler vermeiden.
High-End-Grafikkarte

Im Prestigeduell um den Grafikkartenthron legt die Nvidia Geforce GTX Titan die Messlatte eine Stufe höher. Wir haben die Zotac GeForce GTX Titan im…
Geforce GTX 980 und GTX 970

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…